Warum Uwe Janssen keine Quecksilber-Energiesparlampen mehr mag

Uwe Janssen mit der defekten Energiesparlampe

(fwu) In jüngster Zeit kursieren im Internet Videos (Beispiel: <hier>), die vor dem Einsatz von Energiesparlampen warnen. Die der herkömmlichen Glühbirne gefolgten Energiesparbirne enthält nämlich extrem gesundheitsschädliches Quecksilber.

Durch die Videos sind nun viele Benutzer in regelrechte Panik geraten, vor allem in Haushalten mit Kindern und Haustieren. Dort kann es eher schon mal passieren, dass eine Energiesparlampe zu Bruch geht. Wie jetzt bekannt wurde, können dabei giftige Quecksilberdämpfe austreten, die sehr gesundheitschädlich sind.

Durch diese Videos gewarnt entschloß sich der hier in der Region bestens bekannte Sänger und Bandleader Uwe Janssen, seine bisherigen Energiesparlampen in die neuere und ungefährliche Version der LED-Birnen zu tauschen. Beim Wechsel einer Energiesparlampe zerbrach diese. Glücklicherweise war die Birne noch nicht erhitzt, sodass es zu keinem Austritt von Quecksilber kam.

Tatsache ist, dass nach dem Bekanntwerden der umwelt- und gesundheitsschädlichen Wirkung der Inhaltsstoffe einer Energiesparlampe kein verantwortungsvoller Haushalt mehr gewillt ist, solche Leuchtmittel weiterhin einzusetzen, die somit zu hochgefährlichem Sondermüll werden!

Links zum Vergleich eine LED-Birne

Wie von Willy van Broek, Geschäftsführer der Illuminature GmbH, zu erfahren war, hat mittlerweile ein regelrechter Ansturm auf LED-Birnen eingesetzt. Das Unternehmen, das sich auf den Vertrieb von LED-Leuchtmitteln spezialisiert hat, muss nun schnell für Nachschub sorgen, da die Lager aufgrund der großen Nachfrage bereits weitgehend leergeräumt sind.

 

LeimenBlog.de Ihre lokale Internetzeitung für Leimen, Nußloch, Sandhausen

Kurz-URL: https://leimenblog.de/?p=20245

1 Kommentar für “Warum Uwe Janssen keine Quecksilber-Energiesparlampen mehr mag”

  1. Ingo

    Vielen Dank für diesen Artikel. Hier zeigt sich, wo uns dieser Unsinn mit dem Verbot der Glühbirne hingebracht hat. Die EU verbietet die Glühlampe und mischt sich in unser Leben ein. Dies dann auch noch zu unserem Nachteil wie der Artikel deutlich zeigt. Zeit wird es für ein Umdenken. Denn was uns die Bürokratie aus Brüssel vorsetzt, wird in diesem Artikel nur an einem Beispiel aufgezeigt. Bessere Ansätze wie Umweltschutz funktioniert und den Bürger nicht mit Verboten überzieht oder ihm subventionierte Projekt auftischt, findet man bei der Partei der Vernunft.

Kommentare sind geschlossen

bothe 300x120

Turmapotheke Logo NEU 300x120

Spargelhof Köllner Logo 300x120
Mattern Optik - Banner 300 - 4
Kalischko Banner 300

Dr Ullrich -  Banner 300 - 2015
OFIS-Banner_300x120
1021 - Oppermann

6581 - Elektro Lutsch Banner 300c

Reaturant La Vite 300x120

Clever Fit Banner 2015-05-4
Woesch 300x120
Autoglas300x120

Gallery

14932-Rosenmontag-23 14932-Rosenmontag-22 14932-Rosenmontag-21 14932-Rosenmontag-20 14932-Rosenmontag-19 14932-Rosenmontag-18 14932-Rosenmontag-17 14932-Rosenmontag-16 14932-Rosenmontag-15
Anmelden | Entworfen von Gabfire themes

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Informationen...

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen