Wegen Corona gibt es diesmal die „Nußlocher Mahlzeit zum Mitnehmen“

(fwu – 10.12.20) Wie alle anderen öffentlichen Veranstaltungen auch, fällt  die segensreiche Nußlocher Mahlzeit in der diesjährigen Adventzeit leider den Corona-Beschränkungen zum Opfer. Nachdem die Sozialinitiative Nußlocher Mahlzeit im letzten Jahr am 4. Advent ihr 5-jähriges Bestehen feiern konnte, hätte es natürlich auch in diesem Jahr wieder ein kostenloses Weihnachts-Festmahl für „alle Menschen mit kleinem Geldbeutel“ geben sollen.

Stattdessen gib t es nun als Weihnachtsaktion die „Nußlocher Mahlzeit zum Mitnehmen“, bei der die Gäste kostenlos ein Paket mit Lebensmitteln und Hygieneprodukten erhalten. Erstmals findet die Ausgabe des To-go-Pakets am kommenden Sonntag (13.12.) in der Zeit von 14.00 bis 15.30 Uhr statt.

Die Pakete können im evangelischen Gemeindehaus in Nußloch in Empfang genommen werden (Hauptstraße 99). Es werden selbstverständlich die Anforderungen der Corona-Verordnung eingehalten.

Nähere Informationen gibt es bei Bedarf bei folgenden ehrenamtlichen Helfern der Nußlocher Mahlzeit:

  • Yvonne Stuber 06224 15294
  • Peter Steiger 0171 4870205
  • Elke Mülbaier 06224 9024336

Das Nußlocher Mahlzeiten-Team im letzten Jahr

LeimenBlog.de Ihre lokale Internetzeitung für Leimen, Nußloch, Sandhausen

Kurz-URL: https://leimenblog.de/?p=135523

Sie müssen eingeloggt sein, um kommentieren zu können. Login

Anmelden | Entworfen von Gabfire themes

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Informationen...

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen