Weihnachten in Zeiten vieler Krisen

(pm – 24.12.22) Vor einem Jahr konnte man vorsichtig optimistisch in die Zukunft blicken. Es gab zwar noch Einschränkungen im Zuge der Corona-Pandemie, aber auch die begründete Hoffnung, dass die neuen Varianten des Corona-Virus sich in ihrer Gefährlichkeit abschwächen. Es deutete sich an, dass das Jahr 2022 uns unsere Freiheiten zurückbringt.

Dann kam der 24. Februar 2022, die Zäsur in der europäischen Geschichte. In unserer Nähe herrscht ein brutaler Krieg.

Neben dem unermesslichen Leid, das dieser Krieg für die Menschen in der Ukraine mit sich brachte und bringt, hat dieser Krieg auch Folgen für uns in Deutschland und in Leimen: Die Zahl der Geflüchteten steigt deutlich, die bereits durch die Corona-Pandemie gestörten Lieferketten sind noch mehr erschüttert und die Preise galoppieren davon, insbesondere die Preise für Energieträger. Aber auch Lebensmittel und Güter für den täglichen Bedarf sind deutlich teurer geworden, so stark, dass alle unter den Kosten ächzen.

Der Staat plant, finanziell in großem Umfang zu helfen. Aber es bleibt der Eindruck, dass wir in Zeiten großer Ungewissheit leben: Kann der Staat diese enormen finanziellen Herausforderungen stemmen? Wie schlimm wird die Krise noch für uns, ist das erst der Anfang oder haben wir schon das Schlimmste überstanden? Welche finanziellen Belastungen kommen noch auf uns zu? Wird es neue, gefährliche Varianten des Corona-Virus geben? Gerade diese Ungewissheit kann große Angst bereiten.

Und trotzdem – hier vor Ort in Leimen passiert ganz viel sehr Gutes: Es ist eine Freude, zu sehen, wie das Vereinsleben nach dem Ende der Einschränkungen im Zuge der Corona-Krise wieder auflebt. Die ungeheure Spendenbereitschaft vieler Bürgerinnen und Bürger in Leimen – sei es für den Sozialfonds, sei es für die Wunschbäume des Projekts „Luna“, sei es für den Tafelladen oder für viele andere vorbildliche Projekte – ist ganz besonders berührend.

Dieses bürgerschaftliche Engagement ist umso bewundernswerter, da es gerade in diesen schweren Zeiten stattfindet. Und das ist doch ein Kerngedanke von Weihnachten, dass man gibt, was man geben kann, und im Geben selbst Glück empfindet.

In diesem Sinne wünscht die FDP Leimen Ihnen und Ihren Lieben frohe Weihnachten und ein gesundes, erfülltes sowie glückliches Jahr 2023!

Alexander Hahn, FDP Leimen

 

LeimenBlog.de Ihre lokale Internetzeitung für Leimen, Nußloch, Sandhausen

Kurz-URL: https://leimenblog.de/?p=156909

Sie müssen eingeloggt sein, um kommentieren zu können. Login

Turmapotheke Logo NEU 300x120

Autoglas300x120

Woesch 300x120
Dr Ullrich -  Banner 300 - 2015
OFIS-Banner_300x120

Kalischko Banner 300

Spargelhof Köllner Logo 300x120

Mattern Optik - Banner 300 - 4
6581 - Elektro Lutsch Banner 300c

Gallery

17203-NJE-People-35 17203-NJE-People-34 17203-NJE-People-33 17198-10a-Ehrungsfoto-18 17198-10a-Ehrungsfoto-17 17198-10a-Ehrungsfoto-16 17198-10a-Ehrungsfoto-15 17198-10a-Ehrungsfoto-14 17198-10a-Ehrungsfoto-13
Anmelden | Entworfen von Gabfire themes

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Informationen...

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen