Wild Bees Herren gewinnen intensives Spiel in Baden-Baden

(wb – 21.11.18) Stark ersatzgeschwächt mussten die Oberliga-Herren zum Auswärtsspiel nach Baden-Baden fahren. Mit Moritz Schneider aus den Herren 2 und dem Coach Nils Uhrig höchstpersönlich war man nur mit acht spielbereiten Leuten vor Ort, das Spiel jedoch wollte man selbstverständlich trotzdem gewinnen.

Beide Mannschaften starteten sehr gut in das Spiel, jedes Team erspielte sich gute Würfe und die Wurfquote war auf beiden Seiten mehr als ordentlich. Dann war ein ersichtlichen Bruch IM Spiel der Wild Bees. Man hatte offensiv Probleme und in der Defensiv ließ man zu leichte Punkte zu. Jedoch konnte man kurz vor der Halbzeit das Spiel wieder eng gestalten, so ging man sogar mit einer 35:34 Führung in die Halbzeit.

Ganz zufrieden konnte Coach Nils Uhrig mit der Leistung seiner Mannschaft nicht sein, deswegen appellierte er an das Team mit Konzentration und Intensität in die zweite Halbzeit zu gehen.

Der Start in die zweite Hälfte gelang den Wild Bees gut. Durch zwei erfolgreiche Dreipunktewürfe legte man offensiv vor. Danach hatte man allerdings mit unglücklichen Entscheidungen des Schiedsrichtergespanns zu kämpfen. Kapitän Felix Schrank musste mit zwei umstrittenen technischen Fouls bereits kurz nach der Halbzeit in die Kabine gehen. Daraufhin war erneut ein Bruch im Spiel der Wild Bees, aber man kämpfte sich zurück. Mit Hilfe eines gut aufgelegten Stefan Jovicic, der vor allem eine gute Freiwurfquote aufwies, konnte man sich die Führung erkämpfen und im Verlauf der zweiten Halbzeit sogar weiter ausbauen. Auch Moritz Schneider konnte seine Würfe verwandeln und half dem Team somit auch in der Schlussphase die Führung zu behaupten. Zum Ende hin wurde es noch einmal interessant, da bei den Wild Bees die beiden „Großen“ Florian Arnold und Jannic Gund mit 5 Fouls ausscheiden. So musste Coach Nils Uhrig seine Schuhe schnüren und in der „Crunchtime“ dem Team auf dem Parkett helfen.

Schlussendlich stand ein hart erkämpfter 76:67 Erfolg zu Buche. Nächste Woche geht es im Heimspiel gegen Lörrach, Sprungball ist am 24.11. um 20 Uhr in der Hardtwaldhalle.

Punkteverteilung: Stefan Jovicic 21, Stefan Schneider 16/3, Philipp Schelhaas 12, Moritz Schneider 11/1, Felix Schrank 8/2, Florian Arnold 4, Jannic Gund 4, Nils Uhrig

Für Sie ausgesuchte Artikel - ebenfalls lesenswert:

Leimen-Lokal.de Ihre lokale Internetzeitung für Leimen, Nußloch, Sandhausen

Kurz-URL: https://leimenblog.de/?p=111934

Sie müssen eingeloggt sein, um kommentieren zu können. Login

Werbung

Zahnarzt Straka Banner 130x150

Letzte Fotoserie:

11657 - Weihnachtsmarkt Dilje - 12 11657 - Weihnachtsmarkt Dilje - 11 11657 - Weihnachtsmarkt Dilje - 10 11657 - Weihnachtsmarkt Dilje - 9 11657 - Weihnachtsmarkt Dilje - 8 11657 - Weihnachtsmarkt Dilje - 7

Fotogalerie

Anmelden | Entworfen von Gabfire themes