Zweckverband Wasserversorgung Hardtgruppe mit QR-Code

Mitteilungen 2/2012 – 1. Verbandsversammlung am 7. Mai 2012

Am Montag, 7. Mai 2012, 15.00 Uhr, findet im Wasserwerk Sandhausen, Zugmantelfeld, Hauptstraße 2, eine öffentliche Sitzung der Verbandsversammlung statt.

Tagesordnung

  1. Niederschrift vom 17. Oktober 2011
  2. Ergebnis der Jahresrechung 2011
  3. Auftragsvergabe Förderleitung HB I bis HB II in Leimen
  4. Erneuerung der Ringleitung in Sandhausen Hauptstraße (K4153)
  5. Betonsanierung Betriebsbehälter im Wasserwerk Sandhausen
  6. Sanierung des Eingangsbereichs im Hauptwasserwerk Sandhausen
  7. Verschiedenes

Erläuterungen:

Bei dieser Sitzung wird das Ergebnis der Jahresrechnung 2011 vorgelegt.

Die Förderleitung zwischen dem Haupthochbehälter (HB I) und Hochbehälter II muss verlegt werden, weil  1966 unmittelbar bei einem Wohnhaus und unter der Treppenanlage verlegt wurde. Derzeit wird durch die beiden Förderleitungen das Wasser sowohl in den HB II als auch in den HB III Zwischenpumpwerk (ZPW) II gefördert. Geplant ist der Bau einer gemeinsamen Förderleitung DN 250 mm GGG entlang des HB I zum HB II. Mit dieser Maßnahme wird die Versorgungssicherheit der Mittel- und Hochzone Leimen, von Lingental, Gauangelloch und Ochsenbach und der Notversorgung zwischen der Hauptgruppe und des ZV Elsenzgruppe erhöht.  Kostenschätzung: 350.000 €. Die Maßnahme ist im Wirtschaftsplan wie folgt vorgesehen:

  • 2011 150.000 € (Deckungsmittelüberhang)
  • 2012 100.000 €
  • 2013 100.000 €

In der Hauptstraße in Sandhausen (4153) wird derzeit die Decke erneuert. Die Verbandsleitung ist mehr als  40  Jahre alt. Deshalb sollte im Zuge dieser Baumaßnahme auch die Verbandsleitung erneuert werden. Die Kosten belaufen sich voraussichtlich auf 250.000   €. Die Mittel sind im Wirtschaftsplan 2012 nicht vorgesehen. Da der vorgesehene Ausbau der Römerstraße nicht im Jahre 2012, sondern frühestens 2013 erfolgt, können diese Mittel (400.000 €) für die Hauptstraße verwendet werden.

Die beiden Betriebsbehälter beim Hauptwasserwerk mit einem Fassungsvermögen von jeweils 1.750 m³ müssen saniert werden. Die Kosten belaufen sich je Betriebsbehälter auf 160.000 €. Der Ausbau ist in der mittelfristigen Finanzplanung von 2013 bis 2015 veranschlagt.

Der Eingangsbereich im Hauptwasserwerk Sandhausen muss saniert werden, insbesondere die Türanlage und der Bodenbelag (hohle Stellen) sind zu erneuern. Die Mittel sind im Wirtschaftsplan 2012 veranschlagt (40.000 €).

2. QR – Code des Zweckverbandes

Für den ZV Hardtgruppe wurde ein QR-Code codiert. Was ist ein QR-Code (???) werden viele fragen. In einer quadratischen Matrix aus schwarzen und weißen Punkten sind Informationen verborgen. Darin werden Daten hinterlegt, die in der Praxis Telefonnummern, Adressen, Texte, WLAN-Zugangsdaten oder Geodaten und vieles mehr enthalten können. Zum Lesen genügt ein Handy mit eingebauter Kamera und der entsprechenden Software, die mit der Matrix gelesen werden kann.

Mit dem Lesen des Codes kommen Sie direkt auf die Homepage des Zweckverbands (www.hardtgruppe.de).

3. Kurzbericht über die 2011 durchgeführten Maßnahmen

Betriebsgebäude

  • Austausch defekter Schaltgeräte in der Schaltanlage des Wasserwerkes
  • Notstromwartung
  • Wasseranalysen nach Trinkwasserverordnung
  • Oxidator 1 und 2 gereinigt
  • Filterhalle angebaut
  • Reinigung Betriebsbehälter
  • Erneuerung Fassade Filterhalle alt
  • Wartungspodest Oxidator 1

Brunnengebiet

  • Auswechslung von Brunnenpumpen
  • Gesamtanalyse Brunnen 1-9 gemäß Trinkwasserverordnung
  • Wartung Notstromaggregat WG 3
  • Pegelkontrolle und Auswertung der Daten
  • Pflege Außenanlagen Brunnengebiete
  • Fertigstellung und Inbetriebnahme Brunnen 3

Hochbehälter

  • Behälterreinigung HB 1 – 5
  • Wasseranalyse gemäß Trinkwasserverordnung
  • Wartung Notstromaggregat Hochbehälter

Leitungsnetz

  • Neubau Hauptleitung DN 400 mm in Leimen-St. Ilgen Leimbachstraße
  • Beprobung der Ortsnetzleitungen nach Trinkwasserverordnung
  • Diverse Elektroarbeiten an den Übergabe- und Streckenschächten
  • Reparatur von defekten Schachtdeckeln
  • Austausch defekter Armaturen in den Verbandsschächten
  • Inlinereinbau Hauptförderleitung Richtung Lingental
  • Neubau Verbandsleitung HB III – Prinzenbrücke
  • Neubau Verbandsleitung Bahnhofstraße in St. Ilgen
  • Einbau neuer Wasserzähler wegen des Ablaufs der Eichzeit

 

LeimenBlog.de Ihre lokale Internetzeitung für Leimen, Nußloch, Sandhausen

Kurz-URL: https://leimenblog.de/?p=16713

Kommentare sind geschlossen

Anmelden | Entworfen von Gabfire themes

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Informationen...

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen