Bastelstunde bei der AWo: Mit Fantasie und Geschick vom Eierkarton zum Drachen

(fwu – 28.8.17) Etliche Dinge, die für den Normalbürger nach ihrem bestimmungsgemäßen Gebrauch nur noch Müll sind, bekommen wieder einen Wert, wenn man sie mit anderen Augen betrachtet. Zum Beispiel mit den Augen einer geübten Bastlerin, die in einem leeren Eierkarton schon die Grundlage für etwas Großes und Mächtiges sieht. So geschehen bei der Bastelstunde der AWO Leimen, die im Rahmen des städtischen Ferienprogrammes im Innenhof der AWO Stube stattfand und an der gut ein Dutzend Kinder teilnahmen.

In dieser Bastelstunde wurde den Kindern vermittelt wie sie mit ausreichend Fantasie, ein paar Eierkartons und viel Wasserfarbe sowie viel Geschick und Fingerfertigkeit ein wunderschöner Drache hergestellt werden kann.

Wobei hierbei natürlich nicht das Ergebnis im Vordergrund stand, sondern das Basteln an sich. Der Weg ist das Ziel und alle machten mehrere Stunden lang mit Begeisterung und unter kundiger Anleitung der Basteldamen der AWO mit und erfreuten sich am Ende nicht nur an den Drachen, sondern auch an vielen anderen liebenswerten und netten anderen Basteleien.

Zur Stärkung gab es zwischendurch leckere mit Puderzucker bestreute Pfannkuchen aus dem Waffeleisen und dazu ein kühles Getränk.

Für Sie ausgesuchte Artikel - ebenfalls lesenswert:

Leimen-Lokal.de Ihre lokale Internetzeitung für Leimen, Nußloch, Sandhausen

Kurz-URL: http://leimenblog.de/?p=95193

Kommentare sind geschlossen

Anmelden | Entworfen von Gabfire themes