Bgm. Joachim Förster zur Einkaufssituation in Nußloch: Freudensprung kommt

Ein aktuelles Thema, zu dem sicherlich eine Stellungnahme des Bürgermeisters gefragt ist, ist die Einkaufssituation im Ortskern, insbesondere im Bereich der Lebensmittel. Leider mussten „Bauern Frisch“ und auch das „Markthaus“ sehr kurz hintereinander die Türen schließen. Viele Diskussionen sind seitdem geführt worden, bei denen vor allem der Verwaltung und dem Gemeinderat zu wenig Engagement vorgeworfen wurde. Diesen Vorwurf weise ich mit aller Entschiedenheit zurück.

Die Entwicklung in diesem Bereich ist mehr als bedauerlich, ist jedoch auch eine der letzten Jahre. Letztendlich ist die Schließung eine wirtschaftliche Entscheidung der direkt betroffenen Betreiber. Wir sind mit beiden in sehr intensiven Gesprächen gewesen und haben Möglichkeiten der Nachfolge diskutiert. Leider haben diese nicht dazu geführt, dass zum einen ein Weitermachen möglich war aber auch nicht, dass ein Lebensmittelhändler als Nachfolger gefunden werden konnte. Hier wird sich die jüngere Bevölkerung die Frage stellen lassen müssen, warum man nicht mit 40 im Innenort einkauft, um dann auch die Möglichkeit zu haben mit 80 dort noch einkaufen zu können.

Die Windschutzscheibe ist jedoch größer als der Rückspiegel und deshalb wollen wir den Blick nach vorne richten. Das Markthaus wird bereits geräumt, entkernt und dann umgebaut. Mit einem Rossmann werden wir die Lücke im Drogeriebereich schließen und haben damit wieder einen Frequenzbringer im Ortskern, von dem alle profitieren können. Die Eröffnung dürfen wir für Ende des Jahres erwarten.

Zudem ist es gelungen, dass die Firma Freudensprung mit einem Hofladen nach Nußloch kommen wird. Auch hier sind die Renovierungsarbeiten bereits im Gange und die Eröffnung des Ladens in dem ehemaligen Gebäude der Familie Körner soll ebenfalls Ende des Jahres erfolgen. Auch dies ist sicherlich ein weiterer zentraler Anlaufpunkt im Ortskern, der die Versorgungslücke mit schließen wird.

Nochmals darf ich Ihnen versichern, dass Ihre Gemeindeverwaltung, aber auch der Gemeinderat alles dafür getan hat und auch weiter dafür tun wird, dass die Bevölkerung optimal versorgt wird. Der gesamtgesellschaftlichen Entwicklung zu diesem Thema werden aber auch wir wenig entgegensetzen können. Umso mehr bin ich froh, dass die Firma Freudensprung nach Nußloch kommt und das Potential in Nußloch erkannt hat. Nun ist es an uns, diesen Weg erfolgreich zu begleiten.

Ihr Joachim Förster, Bürgermeister

Für Sie ausgesuchte Artikel - ebenfalls lesenswert:

Leimen-Lokal.de Ihre lokale Internetzeitung für Leimen, Nußloch, Sandhausen

Kurz-URL: http://leimenblog.de/?p=107981

Kommentare sind geschlossen

Werbung

Zahnarzt Straka Banner 130x150

Letzte Fotoserie:

11370 - Sandhäuser Kerweumzug 58 11370 - Sandhäuser Kerweumzug 57 11370 - Sandhäuser Kerweumzug 56 11370 - Sandhäuser Kerweumzug 55 11370 - Sandhäuser Kerweumzug 54 11370 - Sandhäuser Kerweumzug 53

Fotogalerie

Anmelden | Entworfen von Gabfire themes