Markus Karl kommt vom 1. FCK und läuft künftig für den SVS am Hardtwald auf

7088 - SVS_Markus Karl(mab – 22.5.16). Der SV Sandhausen hat Mittelfeldspieler Markus Karl unter Vertrag genommen. Der 30-Jährige, zuletzt beim 1. FC Kaiserslautern am Ball, schließt sich dem Zweitligisten zur neuen Saison an, unterzeichnete einen Kontrakt über zwei Jahre plus Option. „Mit Markus haben wir – nach Daniel Gordon – einen weiteren erfahrenen Spieler bekommen, der beim FCK in den vergangenen drei Jahren in insgesamt fast 100 Spielen auch um den Aufstieg mitgespielt hat. Wir sind uns sicher, dass Markus bei uns ein Leistungsträger sein wird“, sagt SVS-Geschäftsführer und Sportlicher Leiter Otmar Schork.

Karl ist im bayerischen Vilsbiburg geboren, wo er beim TSV Vilsbiburg das Fußballspielen erlernte. 2003 wechselte der 1,91 Meter große Niederbayer zur SpVgg Greuther Fürth. 2005 folgten eineinhalb Jahre beim Hamburger SV, und Karl schnupperte bei fünf Einsätzen Bundesligaluft. Er kehrte zur SpVgg Greuther Fürth zurück, war ab Winter 2008 an den FC Ingolstadt ausgeliehen und stieg mit den Schanzern in die 2. Bundesliga auf. Karl band sich schließlich längerfristig an die Schanzer. Von 2011 bis Januar 2013 schnürte Karl für Union Berlin die Stiefel, ehe er im Winter 2013 in die Pfalz zum 1. FC Kaiserslautern wechselte. Für die Roten Teufel erzielte der einstige U 18- und U 19-Nationalspieler in 98 Ligapartien sieben Treffer und bereitete acht weitere vor.

Für Sie ausgesuchte Artikel - ebenfalls lesenswert:

Leimen-Lokal.de Ihre lokale Internetzeitung für Leimen, Nußloch, Sandhausen

Kurz-URL: http://leimenblog.de/?p=79703

Kommentare sind geschlossen

Werbung

Zahnarzt Straka Banner 130x150
8386-schuelerhilfe
Banner 130

Letzte Fotoserie:

PICT9669 PICT9666 PICT9664 PICT9657 PICT9656 PICT9655

Fotogalerie

Anmelden | Entworfen von Gabfire themes