Mittwoch: Top Jobs präsentiert auf der Berufs- und Ausbildungsmesse Leimen

Altenpfleger, Arbeitstherapeuten und Sozialpädagogen sind die gefragtesten Fachkräfte auf dem deutschen Arbeitsmarkt.

Viele Jugendliche, Schüler und Schülerinnen im Rhein-Neckar-Kreis stehen im Moment vor der Berufswahl oder vor dem Einstieg in eine Berufsausbildung. Mit ihrem Bildungsangebot bietet die Fachschule maxQ im bfw Heidelberg vielfältige berufliche Perspektiven für Hauptschüler, Realschüler und Abiturienten. Die ein-, zwei- und dreijährigen Berufsfachschulen führen zu einem Berufsabschluss in den zur Zeit gefragtesten Berufen: Altenpflege, Sozialpädagogik und Arbeitspädagogik und bieten ein festes und gutes Fundament für eine sichere Zukunft. Der Bedarf an Fachkräften in den vorgenannten Berufen wird in den nächsten Jahren weiterhin rasant steigen.

Bis 2020 werden in Deutschland 84.000 Fach- und Hilfskräfte fehlen, um die immer größer werdende Zahl pflegebedürftiger Menschen zu betreuen, heißt es in einer Studie des Wirtschaftsforschungsinstituts RWI. Bis 2030 sollen es sogar 200.000 Beschäftigte sein.  Durch den Anstieg der Flüchtlingszahlen in Deutschland werden Sozialpädagogen und Arbeitstherapeuten mehr gebraucht denn je. Auf 100 Bewerber kommen 114 offene Stellen.

Die Berufsfachschule maxQ wird am 21.06.2017 mit einem Stand auf der 3. Berufs- und Ausbildungsmesse in Leimen in der Kurpfalzhalle vertreten sein und lädt alle Schüler, Eltern und Jugendliche zu einem Besuch und weiteren Informationen ein.

Für Sie ausgesuchte Artikel - ebenfalls lesenswert:

Leimen-Lokal.de Ihre lokale Internetzeitung für Leimen, Nußloch, Sandhausen

Kurz-URL: http://leimenblog.de/?p=92712

Sie müssen eingeloggt sein, um kommentieren zu können. Login

Werbung

Zahnarzt Straka Banner 130x150
8386-schuelerhilfe
Banner 130

Letzte Fotoserie:

PICT9669 PICT9666 PICT9664 PICT9657 PICT9656 PICT9655

Fotogalerie

Anmelden | Entworfen von Gabfire themes