Runder Tisch zur Rathausplatz-Bebauung: Themen Kubaturen, Parkplätze, Stadtpark

(fwu – 24.10.17) Bei der gestrigen Sitzung Tisches zur Bebauung des Leimener Rathausplatzes wurden über 3 Stunden lang unterschiedliche Aspekte dieses Themas diskutiert.

Für den Fall einer Bebauung waren sich die Beteiligten nahezu einstimmig einig darüber, dass diese sich mehr oder weniger an dem Siegerentwurf des städtebaulichen Wettbewerbs von 2008 zu orientieren habe und eine wesentlich umfassendere Bebauung zulasten des Turmschulen-Pausenhofes nicht erwünscht sei.

Bei der Frage einer möglichen Nutzungsart einer künftigen Bebauung wurde insbesondere auf die Thematik eingegangen, dass die Turmschule steigende Schülerzahlen verzeichnet und wohl im kommenden Jahr fünfzügig werden wird. Dann fehlen sowohl Klassenzimmer als auch Sportmöglichkeiten, da die Fritz-Zugck-Halle, in der heute der Schulsport stattfindet, bereits jetzt nicht mehr ausreicht. Es stellte sich daher die Frage, ob eine kombinierte Nutzung eines Gebäudes als Sporthalle, Aula und Veranstaltungshalle in Einem technisch möglich und rechtlich zulässig ist. Eine Frage, die seitens der Verwaltung geprüft werden solle.

Bürgermeisterin Claudia Felden stellte der Versammlung die konzeptionellen Vorarbeiten der Verwaltung und die rechtlichen Rahmenbedingungen für die Ansiedlung von Gewerbe, Handel und Dienstleistungen in der Innenstadt und an der Peripherie vor.

Breiten Raum nahm die Parkplatzsituation in der Innenstadt ein und der überwiegende Teil der Mitglieder des Runden Tisches war sich darin einig, dass der Wegfall von Parkplätzen nicht gewünscht sei und im Gegenteil eine Erweiterung des Parkplatzangebotes durch den Bau einer Tiefgarage wünschenswert wäre.

Als Alternative zu einer Bebauung wurde zu guter Letzt die Möglichkeit eines Stadtparks kurz andiskutiert. Wohl wegen der fortgeschrittenen Stunde sah sich der Runde Tisch mehrheitlich nicht in der Lage dies zu vertiefen und auszudiskutieren. Stattdessen wurde angeregt, dass eine Expertenmeinung zur Sinnhaftigkeit, zu den Kosten und zu den Risiken einer solchen Nutzung auf der nächsten Sitzung gehört werden solle.


Mehr zum Thema:


 

Für Sie ausgesuchte Artikel - ebenfalls lesenswert:

Leimen-Lokal.de Ihre lokale Internetzeitung für Leimen, Nußloch, Sandhausen

Kurz-URL: http://leimenblog.de/?p=97778

Kommentare sind geschlossen

Werbung

Zahnarzt Straka Banner 130x150

Letzte Fotoserie:

11370 - Sandhäuser Kerweumzug 58 11370 - Sandhäuser Kerweumzug 57 11370 - Sandhäuser Kerweumzug 56 11370 - Sandhäuser Kerweumzug 55 11370 - Sandhäuser Kerweumzug 54 11370 - Sandhäuser Kerweumzug 53

Fotogalerie

Anmelden | Entworfen von Gabfire themes