Schülerin wird von Mann fotografiert, Polizei nimmt Tatverdächtigen fest

(pol -6.7.18)  Am Donnerstag kurz nach 07.30 Uhr meldete sich eine Schülerin über Notruf bei der Polizei, da sie zum wiederholten Male von einem „älteren Mann“ fotografiert worden sei. Das Ganze sollte sich in der Straßenbahnlinie 23 in Richtung Leimen abgespielt haben. Aufgrund der guten Beschreibung der Schülerin konnte eine Funkwagen-Besatzung des Einsatzzugs Heidelberg einen Tatverdächtigen an der Endhaltestelle Rohrbach-Süd feststellen und wg. des Verdachts des Verstoßes gegen das Kunsturheberrechtsgesetz vorläufig festnehmen. Die Personalien des 71-jährigen Tatverdächtigen wurden zweifelsfrei festgestellt.
Seine mitgeführtes Handy, Tablett und Mini-Kamera wurden beschlagnahmt.

Ermittlungen des Polizeireviers Heidelberg-Süd an der betreffenden Schule ergaben, dass der Mann offensichtlich schon öfters ein derartiges Verhalten in der Straßenbahn gegenüber Schülern zeigte und zahlreiche Schüler und Eltern darüber in Sorge waren. Die  Ermittlungen des Polizeireviers Heidelberg-Süd in dieser Sache dauern an.

Begleitend zur Ermittlungsarbeit bot das Polizeirevier  Heidelberg-Süd in der nächsten Woche Präventions-Maßnahmen an. Bei den Veranstaltungen werden die Schüler sensibilisiert und der richtige  Umgang in Gefahrensituationen trainiert.

In diesem Zusammenhang möchte die  Polizei das vorbildliche Verhalten der Schülerin hervorheben, die sich nicht selbst in Gefahr  gebracht hat, jedoch mit ihrer detaillierten Beschreibung des Mannes  und der anschließenden Verständigung der Polizei über den Notruf  maßgeblich zu dessen Identifizierung und schließlich auch zu dessen  Ergreifung beigetragen hat.

Präventions-Maßnahmen an Schulen werden regelmäßig und auch ohne  konkreten Fallbezug im Rahmen des gemeinsamen Projekts des Kultus-  und Innenministeriums Baden-Württemberg „Polizeiliche Prävention auf  dem Stundenplan“ vom Referat Prävention des Polizeipräsidiums  Mannheim und von den örtlich zuständigen Sachbearbeitern für  Vorbeugung der Polizeireviere angeboten und durchgeführt.


Weitere Polizeimeldungen finden Sie in der Kategorie „Unerwünschtes


 

Für Sie ausgesuchte Artikel - ebenfalls lesenswert:

Leimen-Lokal.de Ihre lokale Internetzeitung für Leimen, Nußloch, Sandhausen

Kurz-URL: http://leimenblog.de/?p=106915

Kommentare sind geschlossen

Werbung

Zahnarzt Straka Banner 130x150

Letzte Fotoserie:

11236 - Weinkerwe People 2 - 1 11236 - Weinkerwe People 2 - 2 11236 - Weinkerwe People 2 - 3 11236 - Weinkerwe People 2 - 4 11236 - Weinkerwe People 2 - 5 11236 - Weinkerwe People 2 - 6

Fotogalerie

Anmelden | Entworfen von Gabfire themes