Sandhausen: Straße gesperrt – Alkoholisierter Fiat-Fahrer crashed trotzdem rein

(pol -5.7.18)  Wegen Kanalarbeiten in der Eichendorffstraße war die Fahrbahn zwischen Heidelberger Straße und Im Heckengarten am späten Mittwochabend gesperrt. Entsprechende Warnschilder und auch Pylonen waren vorhanden. Dennoch fuhr gegen 22 Uhr ein 31-jähriger Fiat-Fahrer in diesen Bereich ein und musste wegen abgestellten Firmenfahrzeugen und auch wegen den Arbeitern auf  den Gehweg ausweichen.

Dabei krachte er zunächst gegen ein Geländer, setzte dann zurück und prallte gegen einen geparkten Lkw. Dabei ging die Heckscheibe seines Fiat zu Bruch. Einen sog. Packer, der für die Kanalsanierung benötigt wird, touchierte er danach ebenfalls und  schleifte diesen ca. 150 m vor dem Fahrzeug her.

Schließlich stellte der 31-Jährige seinen Wagen ab und begab sich an seine Wohnanschrift.

Kaufmann Banner 300x120 blau Schrift oben und unten

Werbung: Vereidigter KFZ-Sachverständiger in Leimen

Die Arbeiter, die das ganze Geschehen verfolgt hatten, alarmierten die Polizei, die den Mann wenig später auch antreffen konnte. Dabei wehte den Beamten eine deutliche Alkoholfahne entgegen. Ein Test ergab den Wert von 1,42 Promille, so dass dem 31-Jährigen auf der Wache eine Blutprobe entnommen und der Führerschein entzogen wurde.

Insgesamt entstand Sachschaden von über 13.000 Euro.

Nach Beendigung aller polizeilicher Arbeiten wurde der Mann kurz vor Mitternacht entlassen. Er sieht einer Anzeige entgegen.


Weitere Polizeimeldungen finden Sie in der Kategorie „Unerwünschtes


 

Für Sie ausgesuchte Artikel - ebenfalls lesenswert:

Leimen-Lokal.de Ihre lokale Internetzeitung für Leimen, Nußloch, Sandhausen

Kurz-URL: http://leimenblog.de/?p=106897

Kommentare sind geschlossen

Werbung

Zahnarzt Straka Banner 130x150

Letzte Fotoserie:

11512 - Rathausstürmung Dilje 24 11512 - Rathausstürmung Dilje 23 11512 - Rathausstürmung Dilje 22 11512 - Rathausstürmung Dilje 21 11512 - Rathausstürmung Dilje 20 11512 - Rathausstürmung Dilje 19

Fotogalerie

Anmelden | Entworfen von Gabfire themes