Schachclub Leimen

Mit 2 Mannschaften war der Schachclub Leimen bei den Pokalwettbewerben vertreten.

Leimen II spielte bei den Schachfreunden Heidelberg II. Rolf Holzinger und Patrick Maes erzielten Remis, Petra Hoffmann und David Gauthier verloren leider ihre Partien. Leimen I reiste als Favorit nach Hoffenheim. Am letzten Tag im September musste unsere Erste Mannschaft im Bezirkspokal gegen die Schachfreunde aus Hoffenheim antreten.

Für Leimen spielten in Brettreihenfolge: Danny Rehl, Enrico Krämer, Michael Wrede und Peter Hildenbrand, welcher jedoch durch einen Stau auf der Autobahn 15 Minuten später ankam. Doch der Gastgeber aus Hoffenheim wartete kulanter weise mit dem Mannschaftsbeginn, bis wir vollständig waren. So ging es endlich um 19:45 Uhr los. Es stellte sich schnell raus, dass wir gewinnen mussten, denn an jedem Brett hatten wir 130 bis zu 400 DWZ Punkte Vorteile und ein mögliches 2:2 würde das Aus bedeuten, denn bei Gleichstand kommt der DWZ-schwächere Verein weiter.

Nach 7 Minuten und 7 Zügen stand es plötzlich 1:0 für Leimen! An Brett 3 eroberte Michael gegen seinem Widersacher Harald Engelhardt (1999 DWZ), ältere Mitglieder werden sich noch an ihn erinnern, da er auch für Leimen gespielt hatte, eine Figur und ohne zu zögern wanderte die Hand des Hoffenheimers über das Brett zur Aufgabe. Ein überraschend schneller Sieg gegen den DWZ-stärksten Spieler, ein perfekter Auftakt!

Die nächsten Entscheidungen ließen dann auf sich warten. Erst nach 3,5 Stunden bezwang Peter an Brett 4 seinen Gegner Stephan Rink (1823 DWZ). 2:0 für Leimen, ein Remis aus den letzten beiden verbliebenen Partien würde für das Weiterkommen reichen. Hoffenheim holte jedoch am Spitzenbrett auf, Danny wurde von seinem Gegner Matthias Max (1749 DWZ) eiskalt überrollt. Danny hatte klare Vorteile im Mittelspiel, jedoch viel zu viel Auswahl an möglichen Zügen. So verirrte er sich im Labyrinth der Varianten und wählte eine für ihn schlechte. Er zögerte den Verlust noch eine Weile hinaus, in der Hoffnung doch noch den einen oder anderen Fehler seines Gegners ausnutzen zu können, aber jener zeigte keine Nerven.

Es stand also nur noch 2:1 und es spielte noch an Brett 2 Rolf Kaufmann (1801 DWZ) gegen Enrico. Schon früh lehnte Enrico ein Remis ab und erspielte sich nach und nach Vorteil um Vorteil bis hin zu einer Gewinnstellung. Mit nur noch 2-3 Minuten auf der Uhr für die letzten 6 Züge, verpasste er allerdings den einfachen Gewinnzug und hatte nun die Auswahl zwischen einem Dauerschach oder einem langen Endspiel mit leichten Vorteilen.

Bevor man in einem Mannschaftskampf dann doch zu viel riskiert, nimmt man das Remis mit, was gleichzeitig auch den Sieg zum 2,5: 1,5 bedeutete. Man könnte sagen, dass wir noch einmal mit einem blauen Auge davongekommen sind, denn so knapp war das Ergebnis nicht zu erwarten. In der nächsten Runde wartet nun die Bundesligareserve aus Eppingen auf uns und es ist klar, dass wir eine bessere Leistung an den einzelnen Brettern zeigen müssen, um auch diese Runde zu überstehen. Erster Spieltag der Verbandsrunde Am Sonntag, 9. Oktober startet der Schachclub mit 4 Mannschaften in die neue Saison. Wir wünschen allen Spielern viel Erfolg.

C.S.

 

 

 

Für Sie ausgesuchte Artikel - ebenfalls lesenswert:

  • Schach: Leimen 1 führt die Verbandsliga an20.01.14 Schach: Leimen 1 führt die Verbandsliga an Die erste Mannschaft des Schachclub Leimen führt nach der 4. Runde die Verbandsliga Nord an. Der Gast aus Mannheim-Lindenhof, gegen den man beim letzten Zusammentreffen vor 2 Jahren […]
  • Saisonabschluss der Ligen des badischen Schachverbandes18.04.14 Saisonabschluss der Ligen des badischen Schachverbandes (gr - 18.4.14) Zum Ende der Verbandsrunde bestand für die erste Mannschaft des SC 1926 Leimen noch eine geringe Chance auf den Aufstieg in die Oberliga. Hierzu musste Leimen seinen Kampf […]
  • Schach: Erste Niederlage für Leimens Erste13.03.14 Schach: Erste Niederlage für Leimens Erste (gr - 13.3.14) Am vergangenen Sonntag musste die erste Mannschaft des SC 1926 Leimen „ersatzgestärkt“ nach Walldorf zum Spitzenreiter reisen. Nach spannenden Einzelkämpfen verlor man mit 5 […]
  • Schach: Spannende Kämpfe in der Verbandsliga17.02.14 Schach: Spannende Kämpfe in der Verbandsliga (gr - 17.2.14) Am 6. Spieltag musste die 1. Mannschaft des SC 1926 Leimen den Spitzenplatz in der Verbandsliga räumen. Von dem leistungsgerechten 4:4 gegen Verfolger Ladenburg mit IM […]
Leimen-Lokal.de Ihre lokale Internetzeitung für Leimen, Nußloch, Sandhausen

Kurz-URL: http://leimenblog.de/?p=7459

Kommentare sind geschlossen

Werbung

Zahnarzt Straka Banner 130x150

Letzte Fotoserie:

IMG_6498 IMG_6496 IMG_6493 IMG_6491 IMG_6490 IMG_6489

Fotogalerie

Anmelden | Entworfen von Gabfire themes

Cookie-Präferenz

Bitte treffen Sie eine Auswahl. Mehr Informationen zu den Folgen Ihrer Auswahl finden Sie unter: Hilfe.

Treffen Sie eine Auswahl um fortzufahren

Ihre Einstellung wurde gesichert.

Hilfe

Hilfe

Um fortzufahren, müssen Sie eine Cookie-Auswahl treffen. Im Folgenden finden Sie eine Erklärung der verschiedenen Optionen und ihrer Bedeutung.

  • Alle Cookies akzeptieren und alle externen Inhalte freigeben:
    Alle Cookies wie z.B. Tracking- und Analyse-Cookies werden auf Ihrem Computer gespeichert.
    Alle Inhalte von Drittanbietern werden ohne erneute Zustimmung angezeigt. Dabei wird Ihre IP-Adresse an externe Server (Facebook, Google, Twitter, etc.) übertragen. In den Datenschutzerklärungen dieser Anbieter können Sie sich jeweils auf deren Seiten informieren.
  • Nur notwendige Cookies akzeptieren:
    Nur Cookies von dieser Webseite
  • Keine Cookies akzeptieren:
    Es werden keine Cookies gesetzt, außer die aus technischen Gründen notwendigen Cookies.

Sie können Ihre Cookie-Einstellung jederzeit hier ändern: Datenschutz. Impressum

Zurück