SV Sandhausen: Fankarte und Guthaben behalten ihre Gültigkeit

5527 - SVS Logo neu(svs – 19.5.17) Nachdem zuletzt durch die Insolvenz des Anbieters Payment Solution (u.a. Bezahlkarten 1.FC Kaiserslautern, Werder Bremen, Hertha BSC) Fans der Verlust ihres Guthabens droht, möchten wir mit Nachdruck darauf hinweisen, dass dies beim vom SV Sandhausen genutzten girogo-Systems, in Kooperation mit der Sparkasse Heidelberg, nicht passieren kann. Hierbei handelt es sich um ein offenes Zahlungssystem, dass der Sparkasse angeschlossen ist.

Karte flexibel einsetzbar

Das Guthaben auf der Fankarte und auch die Fankarte selbst besitzen auch in der kommenden Saison ihre Gültigkeit. Die Fankarte muss daher nicht zum Saisonende abgegeben werden. Da es sich beim genutzten Verfahren girogo um kein geschlossenes Kartensystem handelt, sind die Karten auch an vielen anderen Stellen nutzbar.

Im Vergleich zu den „Kontaktlos-Zahlungen“ mit der Sparkassen-Card und Kreditkarten kann die girogo-Zahlung auch offline abgewickelt werden. Zudem benötigt der Händler bei girogo keinen Netzbetrieb und kann die Transaktionen somit kostengünstiger abwickeln.

girogo eignet sich daher ideal für Sportstadien, in denen der Kassenbon durchschnittlich nicht mehr als 25 Euro beträgt und aufgrund der Hygiene bei der Ausgabe von Essen und Getränken auf bargeldloses Bezahlen gesetzt wird.

www.svs1916.de | Ouelle: SV Sandhausen


Weitere Ereignisse und Spielberichte des
SV Sandhausen in unserer Rubrik: Sport / SVS

Für Sie ausgesuchte Artikel - ebenfalls lesenswert:

Leimen-Lokal.de Ihre lokale Internetzeitung für Leimen, Nußloch, Sandhausen

Kurz-URL: http://leimenblog.de/?p=91788

Kommentare sind geschlossen

Werbung

Zahnarzt Straka Banner 130x150

Letzte Fotoserie:

9876 - SSV Königsfamilie 2018 9866 - SSV Königsfeier - 22 9866 - SSV Königsfeier - 21 9866 - SSV Königsfeier - 20 9866 - SSV Königsfeier - 19 9866 - SSV Königsfeier - 18

Fotogalerie

Anmelden | Entworfen von Gabfire themes