10. März – Wiesloch: „Die islamistische Radikalisierung im Nahen Osten

Journalist Andreas Zumach in Wiesloch – Dienstag, 10. März, 20 Uhr Vortrag und Gespräch: „Die islamistische Radikalisierung im Nahen Osten – Auswirkungen auf die deutsche Gesellschaft und Politik“

4845 - Andreas Zumach(rh – 4.3.15) Menschen in Deutschland erleben nicht nur, dass der IS (Islamischer Staat) die syrische und irakische Bevölkerung terrorisiert; täglich finden auch schwerwiegende Menschenrechtsverletzungen und Vertreibungen statt. Das Flüchtlingselend erreicht auch uns. In diesen Tagen wurden in Libyen Hinrichtungen „Andersgläubiger“ durchgeführt und in Kopenhagen fand ein Anschlag statt. Das Engagement Deutschlands beschränkt sich bisher auf die militärische Unterstützung der Peschmerga-Kämpfer im Nordirak durch Waffenlieferungen und Ausbildungshilfe sowie die völlig unzureichende Unterstützung und Aufnahme syrischer Flüchtlinge. Die Veranstaltung will helfen, die Herausforderung zu begreifen, Hintergründe des Konfliktes zu verstehen sowie Antworten zu versuchen, was und wie  der deutsche Beitrag („Deutschland soll, will mehr Verantwortung übernehmen“) in diesem Konflikt sein kann – jenseits von Aktionismus und Populismus.

Veranstalter: B90/Grüne Ortsverband Wiesloch, Amnesty Wiesloch, Kreisverband Odenwald/Kraichgau Bündnis90/Die Grünen

LeimenBlog.de Ihre lokale Internetzeitung für Leimen, Nußloch, Sandhausen

Kurz-URL: https://leimenblog.de/?p=60267

Kommentare sind geschlossen

Anmelden | Entworfen von Gabfire themes

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Informationen...

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen