17. Mai – Romantische Orgelmusik und Gesang

4998 - Fermaten Plakat MaiExtra ausgesucht für die Orgel in St Ilgen, die vor 100 Jahren für romantische Orgelmusik konzipiert wurde, haben Willem Balk und Eva Landmesser Werke von Künstlern der Wende zum 20. Jahrhundert. So erklingen am Konzert am Sonntag, 17. Mai um 18 Uhr unter anderem Werke von Felix Mendelssohn-Bartholdy, Maurice Ravel, Edvard Grieg und Henry Purcell bei einem Benefizkonzert in der Evang. Dreifaltigkeitskirche in St Ilgen.

Die beiden Künstler musizieren schon einige Zeit miteinander und bringen trotz ihres jungen Alters schon einige Jahre beachtliche musikalische Erfahrungen mit.

Eva Landmesser begann bereits im Alter von 11 Jahren mit ihrer Gesangsausbildung und trat bei mehreren Events und Konzerten als Gesangssolistin im Raum Speyer auf.

Willem Balk ist seit 2014 als Organist an der evangelischen Kirche St. Ilgen teilangestellt. Aber bereits nachdem er 2007 seine C-Prüfung in Orgel abgelegt hat, betreut er regelmäßig Gottesdienste im Dekanat Speyer an verschiedenen Kirchen und war bei zahlreichen Konzerten als Continuospieler im Einsatz, unter anderem mit dem Landesmusikdirektor der pfälzischen Landeskirche. Er betätigt sich aber auch solistisch, wie zum Beispiel zuletzt bei den Marktmusiken in der Dreifaltigkeitskirche Speyer, die eine der größten Orgeln im Südwesten Deutschlands beherbergt.

Der Eintritt ist frei, die Gemeinde bittet am Ausgang um Spenden für die Ausstattung ihres neuen Gemeindehauses.

LeimenBlog.de Ihre lokale Internetzeitung für Leimen, Nußloch, Sandhausen

Kurz-URL: https://leimenblog.de/?p=61790

Kommentare sind geschlossen

Anmelden | Entworfen von Gabfire themes

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Informationen...

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen