19. Sept. – „Tag der offenen Tür“ im Biomasse-Heizkraftwerk Sinsheim

5613 - AVR BMHKW

Foto: AVR UmweltService GmbH

Die AVR ist voll auf Zukunft programmiert! Aus dem reinen Abfallentsorger hat sich ein prosperierendes Umwelt- und Energieunternehmen entwi-ckelt, das seine klassischen Dienstleistungen mit zukunftsweisenden Projekten und Produkten aus dem Bereich der erneuerbaren Energien ergänzt. „Unser erklärtes Ziel ist der Auf- und Ausbau neuer regionaler Wertschöpfungsketten. Überall im Rhein-Neckar-Kreis wollen wir verstärkt grüne Energien zum Einsatz bringen“, sagt Peter Mülbai-er. Der Geschäftsführer der AVR UmweltService GmbH und sein engagiertes Team nehmen jetzt die Energiewendetage Baden-Württemberg zum Anlass und präsentieren der Öffentlichkeit erstmals und kompakt auf einen Blick die vielfältigen Produkte und Leistungen der „grünen AVR-Gruppe“. Die ideale Plattform dafür bietet das Sinsheimer AVR-Biomasseheizkraftwerk. Hier entsteht die „grünste Fernwärme im Rhein-Neckar-Kreis“ und wer sich für die komplexen Produktionsabläufe oder die vielen ökologischen Pluspunkte dieser Energieform live und aus erster Hand informieren will, der ist am 19.9. zu einer interessanten Führung durch die Anlage herzlich willkommen.

Präsentation aktueller Elektrofahrzeuge

Die Kraftwerksführungen sind aber längst noch nicht alles. Auf dem großflächigen Außengelände erfahren die Besucher alles zu den AVR-Produkten KlimaStrom, KlimaSolar und KlimaWärmeService, anschaulich präsentiert in schmucken Pavillonzel-ten und moderiert von kompetenten Fachleuten. Wer sich mit dem Gedanken trägt, auf ein Elektro-fahrzeuges umzusteigen, der sollte die nicht alltäg-liche Gelegenheit wahrnehmen, alle gängigen Mar-ken auf einmal unter die Lupe zu nehmen. Die aktuellen Modelle von VW, Mercedes und BMW sind vor 0rt zu besichtigen und ein Blick auf das ultimative Highlight unter den E-Autos, den Supersportwagen Tesla (sprintet in rekordverdächtigen 3,0 Sek. von 0 auf 100 km/h), sollte man sich nicht entgehen lassen.

5613 - AVRAVR GewerbeService: Vom Einsammeln bis zum Klimaschutz

Welche logistischen Herausforderungen und Leistungen stecken hinter dem einfachen Wort Müllabfuhr? Was geschieht mit dem verwertbaren Sammelgut? Zu welchen Stationen des Wertstoffkreislaufs führt der Weg zu neuen Produkten? Die AVR GewerbeService lädt ein zum hochinteressanten Blick hinter die Kulissen und zeigt vor Ort eine Auswahl ihrer multifunktionalen und hochtechnisierten Fahrzeugflotte. „Mit unseren Entsorgungsleistungen für Industrie, Handel, Handwerk und Gewerbe sind wir ein zentraler Baustein in der AVR-Wertschöpfungskette „aus Müll wird grüne Energie“, sagt Geschäftsführer Martin Schmitz und freut sich gemeinsam mit seinem Team auf die Fragen der interessierten Besucher.

Mitmach-Experimente, Gewinnspiel und leckere Bewirtung

Testen, tüfteln, experimentieren, lernen: Kinder sind herzlich willkommen beim „Energie-Spielplatz“ mit Jörn, dem cleveren Bildungsclown! Ein lukratives Gewinnspiel und leckere Speisen und Getränke runden das umfangreiche Angebot gelungen ab.

Bitte des Veranstalters: Kostenlosen Shuttle-Bus benutzen

Bleibt abschließend noch die dringende Bitte des Veranstalters, den eigens für den Tag der offenen Tür eingesetzten, kostenlosen Shuttle-Bus-Service zu nutzen. Der Bus fährt am Sinsheimer AVR Geschäftsgebäude in der Dietmar-Hopp-Straße 8 ab (Parkplätze sind hier in ausreichender Zahl vorhanden) und bringt die Besucher direkt zum Biomasseheizkraftwerk.

LeimenBlog.de Ihre lokale Internetzeitung für Leimen, Nußloch, Sandhausen

Kurz-URL: https://leimenblog.de/?p=68474

Kommentare sind geschlossen

Anmelden | Entworfen von Gabfire themes

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Informationen...

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen