ab 19. April – Beckenboden-Training beim TV Germania St. Ilgen

Foto: Presseservice Geschwill

(bk) Ab 19.04.2012 bieten wir einen 8 Wochen Kurs „Beckenboden-Training“ für Männer und Frauen an. Der Kurs eignet sich zur Prävention und kann bei einer vorhandenen Beckenbodenschwäche besucht werden. Wenn Sie beim Husten, Niesen oder schwerem Tragen ein paar Tropfen Urin verlieren, ist das ein Anzeichen, dass eine Beckenbodenschwäche vorliegt. Auch wenn man nachts öfters zur Toilette muss, kann eine Beckenbodenschwäche vorliegen. Auch Operationen können eine Beckenbodenschwäche hervorrufen. Aber dies muss man nicht hinnehmen, jeder kann etwas dagegen tun!

Gott sei Dank, ist die Beckenbodenschwäche kein Tabu-Thema mehr und viele Betroffene wollen etwas dagegen tun. Denn auch der Beckenboden ist ein Muskel, den jeder trainieren kann. Bei uns lernen Sie die Anatomie des Beckenbodens kennen, erlernen die einzelnen Schichten zu erspüren und zu trainieren, erlernen die richtige Atemtechnik und bekommen Tipps und Tricks für den Alltag aufgezeigt. Außerdem lernen sie viele gymnastische Übungen kennen, die das ganze Wohlbefinden steigern.

Kursbeginn: 19.04.2012
Trainingszeiten: Donnerstags von 10.45 Uhr bis 11.30 Uhr im Mehlmann-Saal in der Kurpfalzhalle St. Ilgen
Kosten: Vereinsmitglieder kostenlos; Nichtmitglieder: 60,- Euro
Die Teilnehmerzahl ist auf 10 Personen begrenzt.
Anmeldungen ab sofort unter Telefon-Nummer: 06224-77995 oder E-Mail: [email protected]

 

 

 

LeimenBlog.de Ihre lokale Internetzeitung für Leimen, Nußloch, Sandhausen

Kurz-URL: https://leimenblog.de/?p=15686

Kommentare sind geschlossen

Anmelden | Entworfen von Gabfire themes

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Informationen...

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen