AC Germania: AV Speyer setzt Zeichen in Richtung Finale

Artem Bespalko

(sn) Mit dem buchstäblich letzten Aufgebot mußten die St. Ilgener Germanen die Reise in die Domstadt antreten, denn zusätzlich zu den 3 langzeitverletzten Stammhebern Goßmann, Böhm und Romanko mußte auch der Betreuer Andre Rohde passen… ein grippaler Infekt zwang ihn ins Bett , sodaß ein Einsatz nicht möglich war und man mit nur 5 Hebern antreten mußte.

Doch die „Rumpftruppe“ des AC zeigte einmal mehr, daß „Not zusammen schweißt“ und lieferte eine tolle Leistung ab, allen voran Ivonne Rohde und Artem Bespalko die neben einer „weißen Weste“, sprich 6 gültige Versuche, beide erneut Saisonbestleistungen ablieferten und nachdrücklich an die „Tür der 100-Punkte Marke“ anklopften… Bespalko mit 98 und Rohde mit 99 Relativpunkten. Ein starker Auftritt!!!

Und auch die beiden Youngster Max Platzer und Sergej Dundukov zeigten eindrucksvoll, daß ihre derzeitige Formkurve steil nach oben zeigt und beide konnten voll überzeugen, wobei Platzer mit seinem (verschenkten?) 3. Versuch im Stoßen doch ein wenig haderte, denn diese 150 kg hat er einfach drauf…und man darf davon ausgehen, daß diese am kommenden Wochenende (3. März um 19.30 h in eigener Halle gegen den KSV Durlach) fällig sind. Diese Last schien für Dundukov trotz Trainingsrückstands allerdings überhaupt kein Problem zu sein… müheloser Umsatz und ebenso glatter Ausstoß.

Am Ende siegte der AV Speyer mit starken 843,9 zu 517,0 Punkten… und dies ohne Velagic und Davtyan … die werden dann wohl im entscheidenden Wettkampf gegen Obrigheim am 17.3. eingreifen..

LeimenBlog.de Ihre lokale Internetzeitung für Leimen, Nußloch, Sandhausen

Kurz-URL: https://leimenblog.de/?p=14314

Kommentare sind geschlossen

Anmelden | Entworfen von Gabfire themes

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Informationen...

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen