ADAC machte Leimen-Lokal wieder flott – Danke!

432(fwu – 10.5.13) Nach längerem Stillstand kann es schon einmal passieren, daß die Motorradbatterie schwach wird. Normalerweise kein Problem. Man hängt sie an’s Ladegerät und am nächsten Tag ist wieder alles im gründen Bereich. Doch diesmal hatte es unser „Dienstmotorrad“ schwerer erwischt. Natürlich genau am Tage des geplanten Motorrad-Sicherheitstrainings. Der Teufel ist halt ein Eichhörnchen.

Irgendwie hatte sich irgendwas (Magnetschalter?) im Anlasser verhakt und jeglicher Ladestrom wurde sofort wieder abgezogen. Ein klarer Fall für Erste Hilfe! Der ADAC kam in Person des Sandhäuser Pannenhelfers Dennis Knüpling und sorgte mit einem kräftigen Stromstroß aus dem Ladegerät für die Wiederbelebung des Motorrads. Herzlichen Dank dafür!

Das Sicherheitstraining haben wir allerdings verpasst (kurzfristig abgesagt, ein Nachrücker freute sich) … müssen wir also noch nachholen. Und den geplanten Bericht darüber auch.

PS: Eine genauere Fehlerbeschreibung ist uns leider nicht möglich, hatte aber irgendwie Ähnlichkeit mit der „Blue Screen of Death“. Einmal neu starten und es geht wieder 😉  | Ach ja, für gute Tips von echten Motorrad-Freaks sind wir natürlich immer dankbar …

LeimenBlog.de Ihre lokale Internetzeitung für Leimen, Nußloch, Sandhausen

Kurz-URL: https://leimenblog.de/?p=34021

Kommentare sind geschlossen

Anmelden | Entworfen von Gabfire themes

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Informationen...

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen