Aktuelle Situation der Flüchtlingshilfe in Nußloch

Zur  Situation in Bund, Land und Rhein-Neckar-Kreis, siehe <hier>

1297 - Nußloch WappenDer Gemeinde Nußloch wurden für das Jahr 2015 insgesamt 12 Flüchtlinge zugewiesen. Hinzu kommt eine weitere Person als „Überhang“ aus dem Vorjahr, die im Jahr 2014 nicht untergebracht wurde. Bis heute konnten in unserer Gemeinde 6 der 13 Flüchtlinge aufgenommen werden, sodass in diesem Jahr mit weiteren 7 Personen zu rechnen ist. Für das Jahr 2016 wird mit der 4fachen Anzahl von zugewiesenen Flüchtlingen gerechnet, sodass mit ca. 48 Flüchtlingen für das kommende Jahr gerechnet wird. Die Zuteilung erfolgt zukünftig quartalsweise, sodass ein Viertel der Personen im Zeitraum von Januar – März 2016 zugewiesen werden.

Jahr Zuweisung vom Rhein-Neckar-Kreis an Gemeinde Nußloch (anteilig)

5913 - Asyl Zahlen Entwicklung Nussloch Nov15

Der Nusslocher Gemeinderat hat sich in seinen letzten Sitzungen sowie in einer Sondersitzung am 14. Oktober 2015 ausführlich mit dem Thema der Unterbringung von Flüchtlingen auseinander gesetzt und befürwortet, neben dem Neubau einer Flüchtlingsunterkunft, eine dezentrale Unterbringung der Flüchtlinge in unserer Gemeinde umzusetzen. Durch dezentrale Unterbringungen sollen die Voraussetzungen einer besseren sozialen Integration in der Gemeinde geschaffen werden.

Wenn Sie von einer freien Wohnung oder einem leerstehenden Haus wissen oder selbst besitzen, setzen Sie sich doch bitte mit der Gemeindeverwaltung, Herrn Henze – Tel.: 06224/901-140 oder per E-Mail [email protected] – in Verbindung. Die Gemeinde tritt bei geeigneten Objekten als Mieter oder Käufer auf, sodass Sie einen verlässlichen Vertragspartner haben.

V. „Arbeitskreis Asyl – Willkommen in Nußloch“

Unter dem Namen „Arbeitskreis Asyl – Willkommen in Nußloch“ hat sich in Nußloch Mitte dieses Jahres eine Bürgerinitiative gebildet, die es sich zur Aufgabe gesetzt hat, ein gutes bürgerschaftliches Miteinander zwischen Asylbewerbern und der Bürgerschaft in Nußloch zu unterstützen. Der Arbeitskreis hat seitdem mehrfach getagt und die Gemeinde sehr gut unterstützt. Dies gilt beispielsweise für die Unterbringung einer afghanischen Familie, die in diesem Jahr im Rahmen der Anschlussunterbringung in Nußloch aufgenommen wurden. Derzeit sind 26 Asylbewerber in unserer Gemeinde untergebracht.

VI. Informationsveranstaltung

Aus der Mitte des Gemeinderats wurde vorgeschlagen, einen Informationsabend zum Thema „Flüchtlingshilfe“ für Nußlocher Bürgerinnen und Bürger durchzuführen. Die Vertreter beider Kirchengemeinden im Asylkreis haben sich dafür ausgesprochen, diese Informationsveranstaltung erst im Jahr 2016 stattfinden zu lassen, nachdem Informationen und Sensibilisierung von ihrer Seite aus erfolgt sind.

Gemeindeverwaltung

Für Sie ausgesuchte Artikel - ebenfalls lesenswert:

LeimenBlog.de Ihre lokale Internetzeitung für Leimen, Nußloch, Sandhausen

Kurz-URL: https://leimenblog.de/?p=72242

Kommentare sind geschlossen

Anmelden | Entworfen von Gabfire themes

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Informationen...

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen