Antonella Menrath aus Nussloch machte mit bei „Jugend und Parlament“ in Berlin

Vier Tage lang Politikerin sein und eigene Projekte anstoßen.

Auf Einladung des Bundestagsabgeordneten Lars Castellucci nahm Antonella Menrath aus Nussloch am bundesweiten Planspiel „Jugend und Parlament“ teil. Vier Tage lang war das Parlament fest in der Hand der über 300 NachwuchspolitikerInnen zwischen 16 und 20 Jahren.

5348 - Antonella MenrathVier fiktive Gesetze haben die engagierten Jugendlichen in diesem Jahr entwickelt, beraten und letztlich auch verabschiedet. In Landesgruppen, Fraktionssitzungen, Arbeitsgruppen und Ausschüssen lernten die jungen PolitikerInnen dabei den Alltag der Bundestagsabgeordneten kennen. Bei der abschließenden Debatte im Plenarsaal traten Redner aus allen Spielfraktionen ans Pult und versuchten, Mehrheiten für ihre politischen Anliegen zu gewinnen. „Realistischer geht es nicht. Wenn man einmal am eigenen Leib den Alltag eines Politikers durchlebt, hat man ein besseres Verständnis dafür, wie Gesetze entstehen“, meinte Antonella bei ihrem Gespräch mit Lars Castellucci. „Das war eine tolle Erfahrung. Ich bin immer noch total begeistert von den vier Tagen.“

5348 - BundestagbesuchGemeinsam mit dem Abgeordneten will die Schülerin nun ein eigenes kommunalpolitisches Projekt in der Region anstoßen. Jugendliche sollen bei städtebaulichen Veränderungen in ihren Orten miteinbezogen werden. Sie selbst hatte bereits im Rahmen eines Schulprojekts an der Gestaltung der ehemaligen US-Liegenschaften im Hasenleiser in Heidelberg mitgewirkt. Dieses Vorgehen möchte sie nun auch in anderen Rhein-Neckar-Orten anregen.

LeimenBlog.de Ihre lokale Internetzeitung für Leimen, Nußloch, Sandhausen

Kurz-URL: https://leimenblog.de/?p=65646

Kommentare sind geschlossen

Anmelden | Entworfen von Gabfire themes

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Informationen...

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen