Aus dem Kreistag – Ausschuss für Schulen, Kultur und Sport

(bs – 18.11.20) Ergebnisse der Sitzung des Ausschusses für Schulen, Kultur und Sport am 16. November 2020.

Schulen in der Trägerschaft des Rhein-Neckar-Kreises- Sachstandsbericht „Corona-Pandemie“

Der Bericht über die Situation an den beruflichen Schulen im Rhein-Neckar-Kreis wurde zur Kenntnis genommen.

Bericht der Agentur für Arbeit über die Ausbildungssituation mit Schwerpunkt auf den Themen Pflege und Erziehung

Der Bericht hatte wurde zur Kenntnis genommen.

School of Tomorrow – Future ClassESS“ Kenntnis.

Das Projekt dient der Zukunftssicherung der beruflichen Schulen. Sie profilieren sich zu Kompetenzzentren mit einer weiteren Verbesserung in der Qualität zur Aus-, Fort- und Weiterbildung bei gleichzeitiger Optimierung des Ressourceneinsatzes. Unterstützung findet dieses Projekt auch auf internationaler Ebene. Zusammen mit zwei Projektpartnerschulen aus Italien und Spanien beläuft sich die Gesamtfördersumme auf 94.400 €.

Der Ehrhart-Schott-Schule liegt im Rahmen dieses Erasmus+-Programms der Europäischen Union eine Finanzhilfevereinbarung mit einer Gesamtsumme in Höhe von 34.960 € vor. Zahlungsempfänger dieser Fördersumme ist der Förderverein der Ehrhart-Schott-Schule. Das Projekt hat eine Laufzeit von 2 Jahren und startet ab dem 01.12.2020. Die gewährten Mittel sollen zweckgebunden im Rahmen der europäischen Völkerverständigung verwendet werden. Die CDU – auf Grund des Informationsgesprächs und die beeindruckende Präsentation der Schüler haben hat die CDU-Fraktion 27.11.2019 beantragt, dieses Thema bei einer Sitzung des Schul- und Kulturausschusses zu behandeln.

Schulsozialarbeit an den beruflichen Schulen in der Trägerschaft des Rhein-Neckar-Kreises – Werkstattbericht

Vom Werkstattbericht über die Schulsozialarbeit an den beruflichen Schulen des Rhein-Neckar-Kreises wird zur Kenntnis genommen.

Der Ausschuss für Schulen, Kultur- und Sport nahm den Sachstandsbericht zur Umsetzung des Digitalpakts zur Kenntnis und stimmte der Ressourcenplanung für die Folgejahre (2021 – 2024) zu. Für die Umsetzung der beabsichtigten Digitalisierungsvorhaben in den Schulen werden in den Folgejahren eigene Finanzmittel des Rhein-Neckar-Kreises in Höhe von 2,2 Mio. € (2021 – 2024), sowie Fördergelder aus dem Digitalpakt Schulen (4,5 Mio. €) bereitgestellt, so dass von 2021 – 2024 insgesamt 6,7 Mio. € für die Digitalisierung der Schulen zur Verfügung stehen.Umsetzung Digitalpakt- Sachstandsbericht

Regionale Schulentwicklung im Rhein-Neckar-Kreis – Aufhebung von Bildungsgängen an den Schulen in der Trägerschaft des Rhein-Neckar-Kreises

Weil die erforderlicheren Schülerzahlen nicht erreicht wurden, wurde von der Aufhebung folgender Bildungsgänge an den Schulen in der Trägerschaft des Rhein-Neckar-Kreises zum Ende des Schuljahres 2019/2020 mit Bedauern Kenntnis genommen

  • 2-jährige Berufsfachschule – die nicht zum mittleren Bildungsabschluss führt – zum Erwerb von Zusatzqualifikation, Schwerpunkt Ernährung, Erziehung, Pflege/ Teilzeit (2BFQH) an der Louise-Otto-Peters Schule Hockenheim

  • Fachschule für Sozialpädagogik, Teilzeit (3BKSPT) an der Louise-Otto-Peters Schule Hockenheim

  • 1-jähriges Berufskolleg Soziales, Teilzeit (1BKST) an der Louise-Otto-Peters Schule Wiesloch

  • Technisches Gymnasium, 3-jährige Aufbauform mit Profil Technik und Management (3TGTM) an der Hubert-Sternberg-Schule Wiesloch

Regionale Schulentwicklung im Rhein-Neckar-Kreis – Einrichtung des Schulversuchs „Duale Ausbildungsvorbereitung“ (AVdual)an der Johann-Philipp-Reis-Schule Weinheim ab dem Schuljahr 2021/2022

Der Schulversuch AVdual basiert auf dem am 04.11.2013 beim Spitzengespräch zur Ausbildungssituation verabschiedeten Eckpunktpapier des „Bündnisses zur Stärkung der beruflichen Ausbildung und des Fachkräftenachwuchses in Baden-Württemberg 2010 – 2014“ zur Neugestaltung des Übergangs von der Schule in den Beruf in Baden-Württemberg. Zielgruppe sind Jugendliche, die im Anschluss an die allgemeine Schulpflicht noch Förderbedarf haben, um eine Ausbildung beginnen zu können. Der Einrichtung des Schulversuchs „Duale Ausbildungsvorbereitung“ (AVdual) an der Johann-Philipp-Reis-Schule Weinheim mit Beginn des Schuljahres 2021/2022 wurde zugestimmt.

Sportförderung 2020 – Verteilungsvorschläge der Sportkreise

Dem Konzept der Sportkreise über die Verteilung der im Haushaltsjahr 2020 bereitgestellten Mittel für die allgemeine Sportförderung und den Sportstättenzuschuss wurde zugestimmt.

Zuschüsse an Sportkreise / Sportkreisbüros 20.000,00 €

Förderung von Projekten der Sportkreise 10.000,00 €

Förderung von nebenberuflichen Übungsleiterinnen und Übungsleitern,

Vereinsmanagerinnen und Vereinsmanagern sowie

Jugendleiterinnen und Jugendleitern 257.320,50 €

Zuschüsse an Sportvereine und Jugendsportverbände zur

Förderung des Jugendsports 90.118,00 €

Förderung Bauunterhaltung 63.556,00 €

Gesamt: 440.994,50 €

Die Dokumente zur Sitzung können auf der Kreis-Homepage unter der Adresse https://ratsinformation.rhein-neckar-kreis.de/sdnet/termine eingesehen werden.

 

Bruno Sauerzapf, CDU-Fraktionsvorsitzender im Kreistag des Rhein-Neckar-Kreises

Für Sie ausgesuchte Artikel - ebenfalls lesenswert:

LeimenBlog.de Ihre lokale Internetzeitung für Leimen, Nußloch, Sandhausen

Kurz-URL: https://leimenblog.de/?p=135126

Kommentare sind geschlossen

Anmelden | Entworfen von Gabfire themes

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Informationen...

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen