Aus dem Kreistag – kurz und bündig: Sitzung des Sportausschusses

– Themen: Inklusion und Integration –

(bs – 10.11.17) Die Themen Inklusion und Integration in Sportvereinen sowie Informationen aus den Sportkreisen standen Mittelpunkt der Beratungen des Sportausschusses am 9. November 2018 unter Leitung von Landrat Stephan Dallinger.

„Integration ist Voraussitzung für die Inklusion.“ Dies trug der Vertreter der Sportkreise Heiko Striehl, selbst Rollstuhlfahrer, vor. Die Inklusion ist ein wichtiger Bestandteil der Maßnahmen, Menschen mit Behinderung in die Gesellschaft einzugliedern. Anhand zahlreicher Beispiele wurden positive Angebot von Vereinen vorgestellt. Dies gilt es, in den nächsten Jahren weiterzuentwickeln.

Die Vertreter der Sportkreise Gerhard Schäfer, Willi Ernst und Klaus Bähr trugen vor, wie die Herausforderungen der Integration insbesondere von Flüchtlingen bewältigt werden könnten. Betont wurde, dass dabei die Zusammenarbeit mit den Bediensteten des Kreises sehr gut läuft. Eine neue Herausforderung wird im Jahre 2018 die Betreuung der Flüchtlinge bei der Anschlussunterbringung in den Gemeinden ein, die von den Sportvereinen zu leisten ist.

Es war Kreisrat Werner Knopf, der sich namens der CDU-Fraktion für das große Engagement der Sportkreise bedankte.

Bruno Sauerzapf, CDU-Fraktionsvorsitzender im Kreistag

Für Sie ausgesuchte Artikel - ebenfalls lesenswert:

LeimenBlog.de Ihre lokale Internetzeitung für Leimen, Nußloch, Sandhausen

Kurz-URL: https://leimenblog.de/?p=98448

Kommentare sind geschlossen

Anmelden | Entworfen von Gabfire themes

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Informationen...

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen