AWo-Flohmarkt – Beim Stöbern konnte man manches Originelles entdecken

(fwu – 21.7.17)  Im Innenhof der Leimener AWo fand am vergangenen Samstag ein kleiner aber feiner Flohmarkt statt, der trotz seiner überschaubaren Breite in der Tiefe dennoch zum genaueren Stöbern einlud. Denn hier gab es auch echte „Antiquitäten“ wie Singles (Für spät Geborene: das sind die kleinen Schallplatten),  LPs (Langspielplatten, z. B. „Tschitti Tschitti Bäng Bäng“) und auch Musikkasetten (analoges Tonband in einer Kasette)  zu entdecken.

Von Nippes und allerhand Nützlichem einmal ganz abgesehen, dazu Spielzeug und alles, was Speicher und Keller sonst noch so hergaben.

Für Kaffe und Kuchen war auch gesorgt, so dass man ein vergnügliches Stündchen im schönen AWo-Innenhof verbringen konnte.

Für Sie ausgesuchte Artikel - ebenfalls lesenswert:

LeimenBlog.de Ihre lokale Internetzeitung für Leimen, Nußloch, Sandhausen

Kurz-URL: https://leimenblog.de/?p=94178

Kommentare sind geschlossen

Anmelden | Entworfen von Gabfire themes

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Informationen...

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen