„Back to the Roots“ in der neuen Saison beim AC Germania St. Ilgen

Mannschaften des AC Germania im Frühjahr 2017

(bö – 5.9.17) „Back to the Roots“ könnte man vermuten, denn die Neuausrichtung der 1. Bundesliga in zwei 9-er Staffeln war schon vor Jahren existent und hatte sich auch durchaus bewährt. Mangles Masse (Klasse?) änderte sich die Ligenstruktur in den Folgejahren permanent. 5-er oder 7-er Staffeln – alles schon mal da gewesen.

Doch nun scheint es äußerst sinnvoll die beiden Ligen mit zuletzt zwei 7-er Staffeln „aufzustocken“ damit einerseits die wenig beliebten Platzierungskämpfe ad acta gelegt werden und durch die zusätzlichen 2 Startplätze ambitionierte Zweitligavereine die Chance haben, sich in der höchsten deutschen Liga zu beweisen.

Der AC Germania St. Ilgen konnte sich mit dem Nationalheber Robby Behm gezielt verstärken und hofft natürlich, daß die kommende Saison sorgenfreier über die sprichwörtliche Bühne geht, als es in der vergangenen Saison der Fall war.  Vor Verletzungen und Ausfällen einzelner HeberInnen wird man sicher nicht gefeit sein, doch der derzeitige Kader verspricht zumindest, daß man um die Plätze 3 bis 5 in der Gruppe West (A) kämpfen kann und wird.

Zum Start am 30.09.2017 geht es dann auch gleich gegen den letztjährigen Dritten, den deutschen Rekordmeister AC Mutterstadt in der Aegidiushalle…um 19.00 h „fliegt“ die 1. Hantel und vorher werden die „jungen Germanen“, sprich die 2. Mannschaft versuchen, Sieg und Punkte gegen den AC Neulußheim in Dilje zu behalten und der Startschuß ist bereits um 16.00 h.

Für Sie ausgesuchte Artikel - ebenfalls lesenswert:

LeimenBlog.de Ihre lokale Internetzeitung für Leimen, Nußloch, Sandhausen

Kurz-URL: https://leimenblog.de/?p=95482

Kommentare sind geschlossen

Anmelden | Entworfen von Gabfire themes

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Informationen...

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen