Die Elektro-Fahrzeugflotte der Gemeinde Sandhausen wächst stetig

(sa – 3.10.20) Elektrofahrzeuge sind leise und emissionsfrei. Im eigenen Fuhrpark und für die dienstliche Mobilität setzt die Gemeinde Sandhausen daher ausschließlich auf E-Fahrzeuge. Seit 2018 hat sich die Flotte der e-mobilen Dienstfahrzeuge stetig vergrößert. Inzwischen stehen den Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern im Rathaus insgesamt 3 E-Autos, ein E-bike sowie ein Pedelec für Dienstfahrten zur Verfügung

Hinzugekommen sind zuletzt ein Renault Kangoo für den Bauhof sowie ein Renault Zoe für das Rathaus, die über Wallboxen und über Schnellladesäulen mit umweltfreundlichem Strom betankt werden können.

Durch den Ausbau des Ladestationsnetzes stehen e-mobilen Bürgerinnen und Bürgern mehrere Schnelladesäulen auf dem Festplatz sowie in der Philipp-Schmitt-Straße zur Verfügung. Dass die Mobilitätswende bereits begonnen hat und das Angebot bereitwillig angenommen wird, ist täglich an den öffentlichen Ladestationen zu beobachten.

Für Sie ausgesuchte Artikel - ebenfalls lesenswert:

LeimenBlog.de Ihre lokale Internetzeitung für Leimen, Nußloch, Sandhausen

Kurz-URL: https://leimenblog.de/?p=134015

Sie müssen eingeloggt sein, um kommentieren zu können. Login

Anmelden | Entworfen von Gabfire themes

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Informationen...

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen