Die Freibadsaison ist eröffnet –
Wetter egal, das Wasser hat 24° Temperatur

Das Begrüßungskomitee um OB Reinwald und die ersten Badegäste der neuen Saison

(fwu – 3.5.17) Der Leimener Bäderpark ist der Stadt nicht nur lieb, sondern auch teuer, doch was dafür geboten wird, kann sich wahrlich sehen lassen. Davon konnten sich die ersten Gäste des Freibades zur Freibad-Saisoneröffnung am vergangenen Samstagmorgen selbst überzeugen. Oberbürgermeisterin Hans Reinwald, Gemeinderat Rudolf Woesch und Bäderparkchef Rudi Kuhn erwarteten bei kühlen 8° Außentemperatur am frühen Morgen um 9:00 Uhr die ersten Badegäste der neuen Freibadsaison. Nachdem die Tore des Bades geöffnet waren strömten das erste Dutzend Badegäste herein, die schon vor dem Bad auf den Startschuss zur neuen Saison gewartet hatten.

Das Fody’s Team verwöhnte die ersten Gäste

Ursula Schöne und Annemarie Bürkel konnten sich als ersten Freibadgäste über ein kleines Geschenk seitens Bäderpark und Stadt Leimen freuen. Erster männlicher Badegast war Leimens ehemaliger Gemeinderat Joachim Buchholz, der seit vielen Jahren Stammgast im Freibad ist.

Die durch das dem Freibad benachbarte Fody’s Restaurant mitbetriebene Schwimmbadgastronomie, die zwischen dem Nichtschwimmer- und dem Schwimmerbecken den Fody’s Beach als gemütlichen Rastpunkt anbietet, erfreute die frühen Gäste mit kleinen Häppchen und einem Glas Sekt oder Orangensaft.

Freiwillige der Wassersportvereine unterstützen den Bäderpark

Ebenfalls zur Eröffnung anwesend waren auch der in dieser Saison wieder im Bad eingesetzte Phoenix Sicherheitsdienst und die Vertreter der wassersporttreibenden Vereine DLRG, und Tauchclub Leimen, die die hauptamtlichen Schwimmmeister bei der Aufsicht an den Becken tatkräftig unterstützen und so auch die verlängerten Öffnungszeiten bis 21:00 Uhr im Juni und Juli mit ermöglichen.

Auch wenn die Außentemperaturen derzeit wahrlich noch noch nicht auf Sommer hinweisen, steht das dem Schwimmen im Freibad nicht entgegen, denn die Wassertemperatur beträgt stolze 24° und es ist ein echtes Erlebnis, gerade bei kühlem oder sogar kalten Wetter zu schwimmen, wenn Nebel aus dem Wasser aufsteigen. Und die heiße Dusche nach dem Bad ist natürlich im Eintrittspreis auch schon enthalten.

Na, und wenn dann endlich auch die Außentemperaturen stimmen, dann kann man auch die große Liegewiese und die vielen kostenfrei zu benutzenden dazu passenden Liegen nutzen und per kostenfreiem WLAN in dieser Internetzeitung nachlesen, was es Neues gibt. Neben dem Schwimmen und Plantschen kann man im Freibad auch Volleyball spielen und für die Kinder gibt es einen großen sehr gut ausgestatteten Spielplatz. Insgesamt also ein tolles Freizeitangebot.

Für Sie ausgesuchte Artikel - ebenfalls lesenswert:

LeimenBlog.de Ihre lokale Internetzeitung für Leimen, Nußloch, Sandhausen

Kurz-URL: https://leimenblog.de/?p=90914

Kommentare sind geschlossen

Anmelden | Entworfen von Gabfire themes

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Informationen...

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen