DLRG-Jugend – Kürbisschnitzen

Kürbisschnitzen 2015 Bild 1(kb – 02.11.2015) Das Kürbisschnitzen 2015 war wie jedes Jahr ein großer Erfolg. Mit viel Begeisterung und Tatendrang trafen wir uns am Samstag, den 24.10 um 15.00 Uhr im RAZ. In Der DLRG-Halle waren bereits Tische, Messer, Löffel und natürlich die Kürbisse bereitgestellt. Dazu gab es Stifte, um fiese Grimassen oder lustige Gesichter auf den Kürbissen vorzuzeichnen. Der Kreativität der Jugend waren dabei keine Grenzen gesetzt.
Im nächsten Arbeitsschritt wurde eine Öffnung oben in den Kürbis geschnitten um diesen dann auszuhöhlen. Auch hier konnten die verschiedensten Techniken beobachtet werden. Zum einen gab es die Möglichkeit, den Kürbis mit dem Löffel zu leeren. Wem dies zu langsam ging, der nahm einfach die Hände zur Hilfe. Als das erledigt war, kam es zum spannendsten Teil des Tages, dem Kürbis ein Gesicht zur verpassen. Erstaunlicherweise brach hierbei kein Kürbis und das Resultat konnte sich sehen lassen. 17 verschiedene Kürbisse mit 17 verschiedenen, mehr oder weniger gruseligen Gesichtern. Ein voller Erfolg!
Damit war die Veranstaltung natürlich noch lange nicht zu Ende. Nach einigen Gruppenspielen erhielt die Jugend die Möglichkeit, dem Training eines Rettungshundes beizuwohnen und dabei aktiv mitzuhelfen, indem sich immer zwei Jugendliche versteckten und dann vom Hund gesucht, und selbstverständlich auch gefunden wurden. Ein großer Spaß für alle Beteiligten.
Im Anschluss gab es ein Geländespiel zu meistern. Mit Funkgeräten ausgerüstet mussten die Jugendlichen Einsätze simulieren, in denen sie, aufgeteilt in sog. Fußtrupps, nach potentiellen Patienten suchten. Die Verbindung aus theoretischen Elementen wie Funkdisziplin und dem korrekten Vorgehen bei der Aufnahme von Patienten und der aktiven Übung sorgten für eine ausgewogene Mischung und hielt alle bei Laune.
Doch der Tag neigte sich allmählich dem Ende zu und die meisten der Jugend hatten sich schon sehr verausgabt. So wurde, nach dem gemeinsamen Aufräumen ein idealer Ausklang, bei belegten Brötchen, Würstchen im Schlafrock und vielen anderen Leckereien zusammen einen Film geschaut.
Nach und nach wurden die Jugendlichen dann abgeholt, fuhren selbst nach Hause oder wurden von uns zurück gefahren. Jeder mit seinem individuellen Kürbis und der Erinnerung an einen ereignisreichen Tag.

LeimenBlog.de Ihre lokale Internetzeitung für Leimen, Nußloch, Sandhausen

Kurz-URL: https://leimenblog.de/?p=71444

Kommentare sind geschlossen

Anmelden | Entworfen von Gabfire themes

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Informationen...

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen