Ein magischer Begleiter in schweren Zeiten: Jonne, der Familienwichtel

(eme 17.11.23) Lassen Sie sich in dieser wundervollen Vorweihnachtszeit von Jonne, dem Jungwichtel, verzaubern. Jonne zieht seit drei Jahren, immer vor Weihnachten, zu einer Nußlocher Familie und erfüllt das Haus mit Magie und Überraschungen. Seien Sie gespannt!


Liebe Leserinnen und Leser,

ich bin Annie, 38 Jahre alt, stolze Mutter von drei Kindern und Physiotherapeutin aus dem idyllischen Nußloch. Das Leben hat uns hier vor fast 13 Jahren hingeführt, und es stellte sich als das Beste heraus, was uns passieren konnte. Doch inmitten all der Glückseligkeit hat das Schicksal seine eigene Wendung genommen. Ich stehe im Moment vor der Herausforderung meines Lebens, denn ich kämpfe gegen Brustkrebs an. In diesen schweren Zeiten gibt es jedoch einen kleinen Lichtblick, der sich in Form eines zauberhaften Wesens namens Jonne manifestiert.

Jonne, ein Jungwichtel aus dem nördlichsten Finnland, hat seit drei Jahren einen festen Platz in unserem Zuhause gefunden. Pünktlich vor der Adventszeit reist er zu uns und füllt unser Leben mit Magie und Überraschungen. Seine Streiche sind so vielfältig wie sein Wesen – von morgendlichem Aufräumen bis hin zu Mehlspuren im Flur. Mit seiner Strickleiter erklimmt er scheinbar unerreichbare Orte, verteilt Müsli in der Küche und bäckt Minilebkuchen.

Jonne ist nicht nur ein Schelm, sondern auch ein Beschützer und Freund. Für unseren jüngsten Familienzuwachs hat er ein Stofftier gezaubert, das genauso aussieht wie er selbst. Dieses treue Begleiterchen, aus Stoffresten, Watte, Garn, einem Herzknopf und einer Prise Zauberpulver gefertigt, steht stets bereit, wenn jemand in unserer Familie Hilfe benötigt.

Der kleine Wichtel gibt den Kindern magische Aufgaben, verwandelt einfache Hühnereier in Überraschungseier und vergrößert kleine Dinge über Nacht. Seine liebenswerten Botschaften erreichen uns zu den unterschiedlichsten Anlässen – sei es zu Geburtstagen, Zeugnissen, Einschulungen oder anderen bedeutenden Ereignissen. Manchmal hinterlässt er sogar kleine Geschenke, die seine Präsenz in unserem Leben unterstreichen.

Es ist herzerwärmend zu erleben, wie unser jüngster Spross, Oskar, morgens im Flur nach Jonne ruft und sich gleichzeitig fragt, welche Streiche der Wichtel nun wieder ausgeheckt hat. Die Magie, die Jonne in unser Leben bringt, übertrifft selbst die Skepsis mancher Familienmitglieder. So ist der ein oder andere schon mit lauter Punkten im Gesicht aufgewacht, einem klaren Zeichen dafür, dass Jonnes magische Aura selbst die hartnäckigsten Zweifler erreicht.

In diesen herausfordernden Zeiten fungiert Jonne als unser gemeinsamer Trostspender und zaubert uns ein Lächeln ins Gesicht, wenn wir es am meisten brauchen. Sein Dasein erinnert uns daran, dass selbst in den dunkelsten Stunden ein Hauch von Magie und Hoffnung existiert.

Mit herzlichen Grüßen
Annie

Und nebenbei hinterlässt Jonne schon die ersten Spuren für dieses Jahr und hat Oskars Wunschzettel abgeholt, die der großen sind digital. Mal schauen wann er komplett einzieht.
Wir freuen uns auf dich Jonne!

 

LeimenBlog.de Ihre lokale Internetzeitung für Leimen, Nußloch, Sandhausen

Kurz-URL: https://leimenblog.de/?p=171327

Sie müssen eingeloggt sein, um kommentieren zu können. Login

Autoglas300x120

Spargelhof Köllner Logo 300x120

6581 - Elektro Lutsch Banner 300c
Woesch 300x120

Dr Ullrich -  Banner 300 - 2015
Turmapotheke Logo NEU 300x120

Mattern Optik - Banner 300 - 4

Gallery

19620-Hochwasser-14 19620-Hochwasser-13 19620-Hochwasser-12 19620-Hochwasser-11 19620-Hochwasser-10 19620-Hochwasser-9 19620-Hochwasser-8 19620-Hochwasser-7 19620-Hochwasser-6

Werbung

Letzte Fotoserie:

19620-Hochwasser-14 19620-Hochwasser-13 19620-Hochwasser-12 19620-Hochwasser-11 19620-Hochwasser-10 19620-Hochwasser-9

Fotogalerie

Anmelden | Entworfen von Gabfire themes

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Informationen...

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen