Eine Woche Spitzentennis in Leimen: Die Baden Junior Internationals

(btv – 31.10.23) Nach 2021 und 2022 trägt der Badische Tennisverband (BTV) auch in diesem November wieder ein internationales Jugendturnier aus: Die Baden Junior Internationals. Das ITF-Turnier der Kategorie J30 feiert vom 05. bis 12. November 2023 seine dritte Auflage und lockt die Tennisstars von morgen erneut ins Landesleistungszentrum nach Leimen.

Das Landes-Leistungszentrum des Badische Tennisverbandes (BTV) in der Leimener Jahnstraße 4

„Wir freuen uns sehr, das Turnier bereits zum dritten Mal durchführen zu können“, erläutert Turnierdirektor Christian Back. „Gefühlt gehören die Baden Junior Internationals inzwischen zum festen Bestandteil des internationalen Turnierkalenders. Wir können uns auch dieses Jahr wieder auf ein buntgemischtes, attraktives Teilnehmerfeld freuen“.

Insgesamt 64 Spielerinnen und Spieler gehen bei den Baden Junior Internationals an den Start und kämpfen um Punkte für die Jugend-Weltrangliste. Sowohl bei den Jungs als auch bei den Mädels wird in einem 32er-Hauptfeld mit vorgeschalteter Qualifikation gespielt. Auch die Quali-Runden bestreiten jeweils 32 Spielerinnen und Spieler, wovon je vier den Einzug in die Endrunde schaffen.

Badischer Turnierfavorit bei den Jungs

Die Sieger von 2021: v.r.: Julia Stusek und Phillipp Rein

„Die erste Ausgabe 2021“, blickt Christopher Scheidt, sportlicher Leiter des BTV, zurück, „war mit dem Doppelsieg von Julia Stusek und Philipp Rein aus badischer Sicht äußerst erfolgreich. Letztes Jahr konnten wir hier nicht ganz anknüpfen, haben diesmal aber mit Lieven Mietusch wieder ein heißes Eisen im Feuer“.

Der 16-jährige vom 1. TC RW Wiesloch geht als Nummer eins der Setzliste ins Rennen und gilt auch aufgrund seiner Platzierung in der Jugend-Weltrangliste (Nr. 338) als Top-Favorit. Fast 500 Plätze ist er dort besser platziert als der an Position zwei gesetzte Thomas Gunzinger (Nr. 819) aus der Schweiz. „Lieven hat sich eine tolle Weltranglistenposition erarbeitet und zeigte zuletzt auch bei zwei hochklassig besetzten Turnieren in Mexiko starke Leistungen. Jetzt hat er ein Heimspiel, kennt nahezu jeden Winkel unseres Leistungszentrums – das kann Vor- und Nachteil zugleich sein. Ich drücke ihm die Daumen, dass er auch sein Heimturnier erfolgreich gestalten kann“, erläutert Christopher Scheidt.

Stark besetzte, attraktive Teilnehmerfelder

Tereza Krejcova (2.v.l.) und Henry Bernet (re.) setzen sich in den Endspielen 2022 gegen Sofiia Mykhailets bzw. Flynn Thomas durch

Bei den Mädels führt eine altbekannte Spielerin die Meldeliste an: Polina Humeniuk aus der Ukraine ging schon im vergangenen Jahr als Topgesetzte ins Rennen, musste sich damals jedoch bereits in Runde eins geschlagen geben. Diesmal soll es für die Nummer 498 der Welt ein ganzes Stück weiter gehen und nach den Turniersiegen in Frankfurt und Merzig möglichst der dritte Titel des Jahres folgen.   

Insgesamt sind die Teilnehmerfelder auch bei der dritten Auflage der Baden Junior Internationals bunt gemischt, etliche Nationalitäten sind vertreten. Spieler aus rund 20 Nationen nehmen den Weg ins LLZ Leimen auf sich und kämpfen dort eine Woche lang um wichtige Punkte für die Jugend-Weltrangliste. Aus badischer Sicht hat es, abgesehen von Lieven Mietusch, kein anderes Talent über die Weltranglistenplatzierung direkt in die Hauptrunde geschafft, weder bei den Jungs noch bei den Mädels. Dennoch kann sich das Publikum auf mehr badische Teilnehmer freuen: Im Hauptfeld starten mit Emmi Nehls, Arian Hasas und Tom Siebold drei BTV-Talente, die allesamt mit einer Wildcard ausgestattet wurden. Gleiches gilt für weitere badische Athleten, die dank Wildcards in der Qualifikation an den Start gehen werden.

Spitzentennis zum „Nulltarif“

Die ersten Spiele der Qualifikation finden am Sonntag, dem 5. November statt, das Hauptfeld startet ab Dienstag mit den Partien der ersten Runde und wird am Sonntag, dem 12. November mit den Endspielen abgeschlossen. Neben den Einzelkonkurrenzen werden auch Doppel-Wettbewerbe angeboten. Hier geht es am Mittwoch mit der ersten Runde los, die Halbfinals sind am Freitag, samstags folgen dann die Finalspiele. Alle Wettbewerbe sind für die Altersklasse der U18.

Das Publikum kann sich auf kostenloses internationales Spitzentennis freuen, der Eintritt ist über die gesamte Turnierwoche hinweg frei. Alle weiteren Informationen, Hintergründe und Zeitpläne sowie während des Turniers Ergebnisse finden Sie auf unserer Homepage.

LeimenBlog.de Ihre lokale Internetzeitung für Leimen, Nußloch, Sandhausen

Kurz-URL: https://leimenblog.de/?p=170330

Sie müssen eingeloggt sein, um kommentieren zu können. Login

Turmapotheke Logo NEU 300x120

Autoglas300x120
Mattern Optik - Banner 300 - 4

6581 - Elektro Lutsch Banner 300c
Dr Ullrich -  Banner 300 - 2015

Spargelhof Köllner Logo 300x120
Woesch 300x120

Gallery

19620-Hochwasser-14 19620-Hochwasser-13 19620-Hochwasser-12 19620-Hochwasser-11 19620-Hochwasser-10 19620-Hochwasser-9 19620-Hochwasser-8 19620-Hochwasser-7 19620-Hochwasser-6

Werbung

Letzte Fotoserie:

19620-Hochwasser-14 19620-Hochwasser-13 19620-Hochwasser-12 19620-Hochwasser-11 19620-Hochwasser-10 19620-Hochwasser-9

Fotogalerie

Anmelden | Entworfen von Gabfire themes

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Informationen...

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen