Ev. Kirche Leimen: Konfirmationen und Gottesdienste ohne Präsenzgemeinde

(ek – 19.4.21) Die nächsten 4 Wochen werden vor allem durch die Konfirmationen geprägt sein. Wir werden dieses Jahr zwei Jahrgänge mit jungen Menschen einsegnen. Das bedeutet, es wird Einschränkungen des Gottesdienstbesuchs geben.

Die Vorstellungsgottesdienste der Konfirmandenjahrgänge werden ohne Gemeindebeteiligung in Präsenz gefeiert. Sie können aber über unseren Youtube-Kanal live bzw. als Aufzeichnung mitgefeiert werden.

Um eine (weitere) Verschiebung der Konfirmationsgottesdienste zu vermeiden, hat sich der Kirchengemeinderat auf Empfehlung des Pfarrteams für ein Stationen-Konzept entschieden. Das bedeutet, dass der Konfirmand/die Konfirmandin nur mit ihren Familienangehörigen in einzelnen Stationen im Kindergartengelände, Gemeindehaus, Kirche und Kirchgarten in fünf Stationen den Gottesdienst feiert. Die Hauptamtlichen, Kirchenältesten und ein Team von Ehrenamtlichen werden diese Feiern gottesdienstlich begleiten. Wir bitten um Verständnis und hoffen, dass wir ab Mitte Mai wieder gottesdienstliche Feiern in Präsenz anbieten können.

Die Konfirmanden im letzten Jahr (vor der Maskenpflicht)

Samstag, 24.04.2021

  • Ab 9:30 Uhr Konfirmation in Stationen des Jahrgangs 2020 Pfarrerinnen &Team

Sonntag, 25.04.2021 Kein Gemeindegottesdienst

  • Ab 9:30 Uhr Konfirmation in Stationen des Jahrgangs 2020 Pfarrerinnen &Team

Sonntag, 02.05.2021

  • Ab 10:00 Uhr Konfi-Vorstellungsgottesdienst (Aufzeichnung im Yotube-Kanal) Jahrgang 2021
  • 10.00 Uhr Gottesdienst (Präsenz und Livestream) Pfrn. Wiesner

Samstag, 08.05.2021 und Sonntag, 25.04.2021

  • Ab 9:30 Uhr Konfirmation in Stationen des Jahrgangs 2021 Pfarrerinnen &Team

Sonntag, 09.05.2021 Kein Gemeindegottesdienst

  • Ab 9:30 Uhr Konfirmation in Stationen des Jahrgangs 2021 Pfarrerinnen &Team

Unsere Konfirmandinnen und Konfirmanden aus dem Jahrgang 2020 setzten sich letzten April mit ihren biblischen Denksprüchen zur Konfirmation kreativ auseinander und gestalteten Seelenbretter. Die Ausstellung dieser Bretter in der Innenstadt Leimens und auf dem Bergfriedhof hat so manchen Passanten aufmerken werden lassen. Von diesen bunten Farbtupfern wurden im ersten Lockdown viele Menschen begleitet, gestärkt, ermutigt.

Am Wochenende vom 24./25. April 2021 werden 23 junge Menschen des Jahrgangs 2020 eingesegnet.

Am 24. April 2021

  • Philipp Hambrecht
  • Jakob Holl
  • Alexander Püchert
  • Marvin Sachsenheimer
  • Vanessa Gorin
  • Nathalie Wolf
  • Vanessa Seibel
  • Alina Flat
  • Jens Achenbach
  • Ella Seeger
  • Nikita Wiesner

Am 25. April 2021

  • Victoria Trautmann
  • Elisa Junkert
  • Jaan Waßner
  • Leonie Niemzik
  • Lena Külekci
  • Calven Maier
  • Marie Stumpf
  • Marie Hoffmann
  • Pit Osterloh
  • Jonas Boos
  • Victor Pfeiffer
  • Sandro Graf

Gottesdienste in Präsenz bis Inzidenz 200

Die Mauritiuskirche ist noch für Gottesdienstbesucherinnen und – besucher zu den Gottesdiensten geöffnet. Wenn jedoch die Inzidenz im Rhein-Neckar-Kreis an zwei aufeinanderfolgenden Tagen die 7-Tage Inzidenz von 200 erreicht, ist ein Gottesdienstbesuch in der Mauritiuskirche nicht mehr möglich. Alle Angemeldeten werden dann darüber verständigt. Wer sich nicht angemeldet hat und einen Gottesdienst besuchen möchte, der informiere sich bitte tagesaktuell über die Internetseite der Kirchengemeinde.

Übergemeindliche Kollekten und Spenden

Am 25. April bittet die Evangelische Kirche in Deutschland um Kollekten und Spenden für den Deutschen Evangelischen Kirchentag. Ohne die 4000 Helferinnen und Helfer ist Kirchentag nicht denkbar. Sie sind der Puls eines jeden Kirchentags. Sicherlich gibt es beim Ökumenischen Kirchentag, der in diesem Jahr in Frankfurt vom 13. Bis 16 Mai stattfinden wird, nun ganz andere Herausforderungen. Aber die große Gemeinschaft aller Helfenden ist auch dieses Mal eine unschätzbare Bereicherung. Der Kirchentag wird größtenteils digital oder dezentral gefeiert werden. Helfen Sie mit Ihrer Spende, dass der Puls des Kirchentags weiter kraftvoll schlagen kann.

Herzlichen Dank für Ihre wohlwollende Unterstützung.

Auf www.ekiba.de/kollekten haben Sie die Möglichkeit, etwas für den jeweiligen sonntäglichen Kollektenzweck online zu spenden.

Totengedenken

Von Gott, dem Herrn über Leben und Tod abberufen und kirchlich bestattet wurde in der vergangenen Woche:

Herr Wilhelm Dimmel, zuletzt wohnhaft in der Wilhelm-Haug-Straße. Er verstarb am 03.04.2021 im Alter von 88 Jahren und wurde am 15.04.2021 auf dem Friedhof in Leimen beigesetzt.

LeimenBlog.de Ihre lokale Internetzeitung für Leimen, Nußloch, Sandhausen

Kurz-URL: https://leimenblog.de/?p=138482

Sie müssen eingeloggt sein, um kommentieren zu können. Login

Anmelden | Entworfen von Gabfire themes

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Informationen...

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen