Fahndungsaufruf – 1.000,- Belohnung (nicht mehr so dringend)

(Humor) Mit leichter Verspätung erreichte uns der heute* ausgestellte Fahnungsaufruf nach dem (mutmaßlichen) Räuber Kneißl, der als gefährlich und gewaltbereit gilt und bewaffnet ist. Bei Ansicht ist er ist sofort zu verhaften! Eine Telefonnummer ist nicht angegeben …

Der Fahndungsaufruf erreichte uns auf unüblichem Wege in Form eines netten Kastens, dem er beigefügt war.

* die Verspätung beträgt heute auf den Tag genau 111 Jahre – man beachte das Datum des Extrablattes. Na denn mal prost!

PS: Soeben erreicht uns die Meldung, daß Räuber Kneißl keine Gefahr mehr darstellt. Er wurde zwischenzeitlich verhaftet und hingerichtet. Für die Bevölkerung kann also Entwarnung gegeben werden.

PS2: Und heute vor 100 Jahren erreichte der britische Polarforscher Robert Falcon Scott den Südpol – vier Wochen nach dem Norweger Roald Amundsen.

LeimenBlog.de Ihre lokale Internetzeitung für Leimen, Nußloch, Sandhausen

Kurz-URL: https://leimenblog.de/?p=12490

Kommentare sind geschlossen

Anmelden | Entworfen von Gabfire themes

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Informationen...

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen