FC Badenia St. Ilgen – TSV Wieblingen 1:3 (1:1)

Badenia logo(as – 20.5.13) Jost (14) konnte nach tollem Angriffsspiel nach 6 Minuten bereits den Ball ins rechte Eck platzieren. Dann eine weitere Chance durch Marzoll (7) knapp über die Latte. Das war es auch schon. Die Wieblinger kamen zunehmend stärker ins Spiel. Zunächst Pfostenschuss (15.Min), dann der 1:1-Ausgleich (19.) durch Mühlbauer (20), der vorbei an der Abwehr den Ball hinter die Linie platzierte. Die Spielanteile der Gäste erhöhten sich und so stiegen auch die Chancen.

Nach der Spielhälfte ging es ebenso weiter. B. Damm (8) erzielte unmittelbar nach seiner Einwechslung (62.) den 1:2-Führungstreffer für die Weiblingen. Der Badenia war es im Spielverlauf nicht möglich den Ausgleich zu machen. Ganz im Gegenteil – die Gäste trafen zum dritten Mal in der 93.Minute zum 1:3-Endstand.

LeimenBlog.de Ihre lokale Internetzeitung für Leimen, Nußloch, Sandhausen

Kurz-URL: https://leimenblog.de/?p=34393

Kommentare sind geschlossen

Anmelden | Entworfen von Gabfire themes

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Informationen...

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen