FC Badenia St. Ilgen – VfL Kurpfalz Neckarau 2:1 (1:0)

Badenia logo(as – 22.4.13) Die Badenia begann mit viel Spielfreude und war auch anfänglich spielbestimmend. Das dauerte allerdings nicht lange an. Die Gäste erarbeiteten sich nach 10 Minuten die erste hochkarätige Torchance. Mistele rettete mit einem Hechtsprung. Die Gäste weiter auf Angriff ausgerichtet. Weitere gute Torgelegenheiten beim VfL folgten, jedoch ohne Torerfolg. Anders bei den Hausherren, in der 38.Minute legte Lipschitz (11) den Ball im Strafraum auf den Fuß von Kiefer (9), der zum 1:0 einschieben konnte.

Nach dem Seitenwechsel die Badenia wieder etwas stärker. So gelang Angermund (12) das 2:0 (77). Nach einem Foulspiel im Strafraum der Badenia entschied der Unparteiische auf Strafstoß. Pfitzner (20) platzierte Ball unhaltbar für den Badenia-Keeper und verkürzte zum 2:1-Endstand.

LeimenBlog.de Ihre lokale Internetzeitung für Leimen, Nußloch, Sandhausen

Kurz-URL: https://leimenblog.de/?p=33208

Kommentare sind geschlossen

Anmelden | Entworfen von Gabfire themes

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Informationen...

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen