Fernab von Galerien: Kunst im Internet kaufen

Der Kunstmarkt befindet sich derzeit im Wandel. Wie in vielen anderen Bereichen schreitet auch hier die Digitalisierung unaufhaltsam voran und Online-Plattformen gewinnen immer mehr an Bedeutung. Viele Galerien sind mittlerweile auch im Internet zu finden und konkurrieren mit neuen Anbietern, die auf Online- statt Offlinepräsenz setzen.

Kleidung, Elektronik, sogar Lebensmittel: mittlerweile kann man eigentlich alles online kaufen. Bis vor wenigen Jahren es allerdings noch ein Tabu, Kunst im Internet zu erwerben. Unvorstellbar schien es, sich aus der Ferne für ein Kunstwerk zu entscheiden, ohne es vorher direkt gesehen oder berührt zu haben. Kunst musste man begegnen. Seit 2012 ändert sich allerdings diese Einstellung mehr und mehr. Kunst per Mausklick zu erwerben, wird immer salonfähiger.

Galerie oder Webshop?

Galerien haben längst auf diesen Trend reagiert und bieten neben der Möglichkeit, Kunst real zu erleben, auch den Kauf über einen Webshop an. Galerie und Webshop schließen sich deshalb nicht immer notwendigerweise aus. Es gibt die Möglichkeit, beides zu nutzen. LUMAS, die Fotokunst online anbieten, ermöglichen es auch in Galerien in Berlin, Hamburg, München, Köln, New York, London, Wien und Zürich, Kunstfotografie vor Ort zu entdecken. So können Kunstliebhaber direkt alle Bilder betrachten und Antworten auf all ihre Fragen finden, aber dennoch online bestellen und ihr Kunstwerk direkt nach Hause geliefert bekommen.

Neuer Trend: Kunst online ersteigern

Sogar Auktionen finden mittlerweile nicht mehr nur ausschließlich in Galerien statt. Ganz unterschiedliche Werke werden dabei angeboten. Die wichtigsten Online-Auktionshäuser in Deutschland haben Kunst verschiedener Gattungen, Epochen und Preisklassen im Sortiment. In Echtzeit können Kunstliebhaber dann auf die zur Auswahl stehenden Werke bieten. Der Vorteil: alle Gebote können bequem von zu Hause aus abgegeben werden. Die Anreise zu Galerien und Auktionshäusern entfällt somit also. Zusätzlich kann das gesamte Sortiment nach verschiedenen Kriterien gefiltert werden. So laden diese Verkaufsseiten nicht nur zum Mitbieten, sondern auch zum Stöbern ein.


Bildrechte: Flickr Vivian Maier: Exposed“ Opening Reception at Cleve Carney Art Gallery at College of DuPage 41 COD Newsroom CC BY 2.0 Bestimmte Rechte vorbehalten

LeimenBlog.de Ihre lokale Internetzeitung für Leimen, Nußloch, Sandhausen

Kurz-URL: https://leimenblog.de/?p=67133

Kommentare sind geschlossen

Anmelden | Entworfen von Gabfire themes

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Informationen...

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen