Feuerwehr Leimen funkt nun digital

(kb – 3.8.20) Der neue Gerätewagen Transport (GW-T) der Abteilung Leimen ist nicht mehr mit analogem Fahrzeugfunk, sondern ausschließlich mit dem neuen digitalen BOS-Funk (Funksystem der Behörden und Organisationen mit Sicherheitsaufgaben), ausgestattet.

So mussten die Mitglieder der Abteilungen Leimen und St. Ilgen, die ja tagsüber gemeinsam in den Einsatz fahren, in die neue Technik eingewiesen werden. Natürlich ist nicht alles, aber doch manches anders.

Unsere beiden Funkausbilder Kai Brümmer und Jochen Flory haben daher ein Corona-konformes Ausbildungskonzept mit Theorie und Praxis erstellt und innerhalb einer Woche von Montag bis Samstag die Kameraden in Kleingruppen eingewiesen.

Damit ist, trotz der Einschränkungen im Übungs- und Ausbildungsbetrieb, ein weiterer Meilenstein für die Indienststellung des Fahrzeugs erreicht. Auch steht damit der im nächsten halben Jahr anstehenden Umrüstung der Bestandsfahrzeuge und Feuerwehr-Einsatzzentralen auf den Digitalfunk ausbildungstechnisch nichts mehr im Weg.

Für Sie ausgesuchte Artikel - ebenfalls lesenswert:

LeimenBlog.de Ihre lokale Internetzeitung für Leimen, Nußloch, Sandhausen

Kurz-URL: https://leimenblog.de/?p=132664

Sie müssen eingeloggt sein, um kommentieren zu können. Login

Anmelden | Entworfen von Gabfire themes

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Informationen...

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen