Forum Ernährung: Eltern erhalten in Wiesloch Tipps zur Beikost

Erster Termin am 3. April / Anmeldungen ab sofort möglich.

„Von Anfang an mit Spaß dabei“ – so lautet der Titel zur Beikost-Broschüre der Landesinitiative Bewusste Kinderernährung (BeKi) des Ministeriums für Ländlichen Raum und Verbraucherschutz Baden-Württemberg. Hierbei erfahren Eltern, wie sie die Beikost schrittweise stillbegleitend einführen können. Das FORUM Ernährung im Landratsamt Rhein-Neckar-Kreis bietet dazu in Zusammenarbeit mit der Volkshochschule (VHS) Südliche Bergstraße in Wiesloch Veranstaltungen an, in denen die richtige Lebensmittelauswahl sowie die einfache Einführung der Beikost aufgezeigt werden. Der erste Termin zur „Schrittweisen Einführung der Beikost“ findet am Mittwoch, 3. April, in der VHS Südliche Bergstraße (Ringstraße 1) statt (Anmeldung unter www.vhs-sb.de).

Frühestens ab dem fünften Lebensmonat ist ein Baby körperlich so weit entwickelt, dass es bereit für den Start der Beikost ist. Es kann den Kopf halten und mit Unterstützung auf dem Schoß sitzen. Es beobachtet neugierig, was Eltern oder Geschwister auf dem Teller haben und greift eventuell schon nach den Lebensmitteln oder dem Löffel. So bestimmt das Kind, wann das Abenteuer Beikost beginnt. Langsam erweitert sich nun der Speiseplan. „Eine erste Breimahlzeit kann zum Beispiel ein Gemüse-Kartoffel-Fleisch-Brei sein, ein ausgewogenes Mittagessen, das aus nur fünf Zutaten besteht und schrittweise eingeführt wird“, erklärt die Leiterin des FORUM Ernährung, Uschi Schneider. Nach etwa vier Wochen können dann ein Milch-Getreide-Brei am Abend und nach weiteren vier Wochen ein nachmittäglicher Getreide-Obst-Brei die Beikostmahlzeiten abrunden.

Beim Kochen der Breie kann regional und saisonal die Vielfalt der Lebensmittel genutzt werden. Das Kind lernt dadurch nach und nach viele neue Lebensmittel und Geschmackseindrücke kennen. So werden die Akzeptanz für Neues und ein unkompliziertes Essverhalten gefördert. „Die Rezepte zur Babykost sind einfach zuzubereiten und gut in die Familienkost zu integrieren“, so Schneider. Wie die drei genannten Breie fürs Baby ganz schnell selbst zubereitet werden können, wird bei den Praxisseminaren am FORUM Ernährung durch eine erfahrene BeKi-Referentin (BeKi steht für bewusste Kinderernährung) anschaulich vermittelt. Die richtige Lebensmittelauswahl sowie fachgerechte Zubereitungsmethoden stehen dabei im Mittelpunkt.

Die Praxistermine „Babykost selbst gekocht“ finden am Donnerstag, 11. April, sowie am Mittwoch, 26. Juni, und Dienstag, 1. Oktober, jeweils von 14 bis 16 Uhr beim FORUM Ernährung in der Außenstelle des Landratsamts in Wiesloch (Adelsförsterpfad 7) statt. Die Lebensmittelkosten werden auf die Teilnehmer umgelegt. Anmeldungen sind bis sieben Tage vor Veranstaltungsbeginn bei Uschi Schneider, Telefon 06222/3073-4363, E-Mail [email protected], möglich. Weitere Informationen sowie Termine gibt es auch unter www.rhein-neckar-kreis.de/forumernaehrung unter dem Link „BeKi“.

Für Sie ausgesuchte Artikel - ebenfalls lesenswert:

LeimenBlog.de Ihre lokale Internetzeitung für Leimen, Nußloch, Sandhausen

Kurz-URL: https://leimenblog.de/?p=114989

Sie müssen eingeloggt sein, um kommentieren zu können. Login

Anmelden | Entworfen von Gabfire themes

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Informationen...

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen