Freien Wähler Leimen: Besuch der Tafel – Dank an Ehrenamtliche Mitarbeiter*innen

v.l.: Volker Präuninger, Werner Hofmann, Christine Schilling, Britta Kettenmann, Sabine Kuhn, Mathias Kurz, Rudolf Woesch

(fw – 3.2.20) Die Vorstandschaft und Gemeinderäte der Freien Wähler besuchten gemeinsam die die Räumlichkeiten der Leimener Tafel im Mörickeweg 1, im Stadtteil St. Ilgen. Tafellleiterin Sabine Kuhn führte die Besucher*innen an diesem Tag freundlicherweise durch die Räumlichkeiten und erklärte die Abläufe /Organisation der Einrichtung.

Die Tafel wird in Trägerschaft des Leimener Sozialvereins „Auf Augenhöhe“ betrieben. Die Vorstandschaft bilden Herr Oberbürgermeister Hans Reinwald als Vereinsvorsitzender, Sabine Kuhn als Stellvertreterin und Geschäftsführerin Birgit Zeitler, Schatzmeister ist Herr Jens Dörfler.

Die anstehenden Arbeiten werden durch 3 festangestellte Mitarbeiter und 15 Ehrenamtliche Helfer bewältigt. Der Tafelladen ist dienstags und donnerstags von 13.00 – 16.00 Uhr geöffnet. 1600 Menschen aus Leimen und Nußloch haben eine Berechtigung, um bei der Tafel einkaufen zu dürfen. Um einen solchen Ausweis zu erhalten, ist eine Bestätigung des örtlichen Sozialamtes erforderlich.

In Deutschland werden täglich Lebensmittel vernichtet, obwohl sie noch verzehrfähig sind. Gleichzeitig herrscht bei vielen (immer mehr) Menschen ein Mangel. Die gemeinnützigen Tafeln sammeln überschüssige, qualitativ einwandfreie Lebensmittel und verteilen diese an sozial und wirtschaftlich Benachteiligte.

Im Untergeschoss des Gebäudes befindet sich der Tafelladen sowie die Kleiderkammer, im Erdgeschoss ist die Psychologische Beratungsstelle für alle Lebensfragen zu finden. Auch die Sucht- und Drogenberatung, die Schuldnerberatung, die Allgemeinen Sozialen Dienste der Stadt, die Geschäftsstelle des Sozialvereins „Auf Augenhöhe“ sowie die Integrationsmanager, der Internationale Bund und das Büro für Inklusion und Barrierefreiheit sind hier untergebracht. Beratungsangebote für Probleme im Alltag finden die Menschen direkt über den Verkaufsräumen im ersten Stock.

Ein besonderer Dank richten  die Freien Wähler an alle Mitarbeiter und ehrenamtlichen Helfer sowie allen Spendern für ihr soziales Engagement. Zum Abschluss bedankten sich die Freien Wähler Leimen bei Frau Kuhn für die Einladung und übergaben für die Tafel eine Spende in Form von Lebensmitteln und Sachspenden. 

Weitere Informationen über die Tafel und den Trägerverein können auf der Internetseite unter www.aufaugenhoehe-leimen.de eingesehen werden.

Für Sie ausgesuchte Artikel - ebenfalls lesenswert:

LeimenBlog.de Ihre lokale Internetzeitung für Leimen, Nußloch, Sandhausen

Kurz-URL: https://leimenblog.de/?p=126990

Sie müssen eingeloggt sein, um kommentieren zu können. Login

Anmelden | Entworfen von Gabfire themes

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Informationen...

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen