Gewichtheben – AC Germania glückt Revanche gegen KSV Durlach

AC Germania St. Ilgen gewinnen mit 780,4 : 742,4 und 3:0 Punkten

065 - ACG 1(bb – 22.1.13) Tolle Kulisse und eine Bombenstimmung sorgten beim Wettkampf der beiden Lokalrivalen dafür, daß nicht nur die zahlreichen Zuschauer auf ihre Kosten kamen. Ein Kopf an Kopf Rennen sorgte letztlich mit einem gut aufgelegten Hallensprecher Michael Werling dafür, daß es spannend blieb bis zum Schluß. Nun fast, denn wieder einmal drehten die beiden schweren Jungs diese Begegnung zugunsten der Gastgeber… und am Schluß dann auch recht deutlich.

Der 1. Block der Germanen kam anfänglich nur schwer in Fahrt, bis auf Max Platzer, denn was er an diesem Abend bot, nun das war Gewichtheben aller feinster Art und dies nicht nur um das „hausinterne“ Duell mit seinem Vater klar für sich zu entscheiden. Doch was der Senior bot, daß nötigte allen gehörigen Respekt ab, denn der „junge Mann“ befindet sich im zarten Alter von 43 Jahren und er zeigte einmal mehr, daß Gewichtheben im Hause Platzer eine eigene Marke ist. Der Junior allerdings knackte an diesem Abend zum ersten Mal die magische Marke von 280 kg im Zweikampf und blieb zudem als einziger Heber ohne Fehlversuch. Chapeau!!

Während Michael Böhm und der Youngster Josef Hesse nicht so richtig in Schwung kamen und Sergej Sadoja klar im Soll blieb, schlug einmal mehr die Stunde von Ingolf Keba und David Mattam Mattam. Letzterer hatte bereits 2 anstrengende Wettkämpfe für seinem Heimatverein Besancon „in den Knochen“, stellte sich aber dennoch der Aufgabe, den Germanen zum ‚Sieg zu verhelfen und wurde promt mit 155 Punkten (erneut!!) bester Heber des Abends. Die Plätze 2 und 3 blieben allerdings ebenfalls bei den Gastgebern, da Platzer(144 Punkte) und Keba (141 Punkte) an diesem Abend sich in blendender Verfassung präsentierten…beide mit neuen Bestleistungen und technisch imponierender Art. Hier konnte man deutlich die Handschrift ihres gemeinsamen Trainers Rolf Feser erkennen.

Letztlich ein gelungener Abend und man kann gelassen in die Platzierungsrunde gehen, wobei der Gegner der Gruppe „B“ zu Redaktionsschluss noch nicht feststand…allerdings war dies zu diesem Zeitpunkt von nachgeordnetem Interesse….

Text: AC Germania St. Ilgen – Bernd Börgerding

LeimenBlog.de Ihre lokale Internetzeitung für Leimen, Nußloch, Sandhausen

Kurz-URL: https://leimenblog.de/?p=28331

Kommentare sind geschlossen

Anmelden | Entworfen von Gabfire themes

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Informationen...

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen