Gospelkonzert „Follow that Star“ der Liedertafel begeisterte Publikum!

Gefüllt wie sonst nur zu Weihnachten und Ostern war die kath. Herz-Jesu-Kirche am gestrigen Sonntag. Der Gospelchor der Leimener Liedertafel hatte zum Konzert unter dem Titel „Follow that Star“ eingeladen und dieser Einladung wurde offensichtlich gerne nachgekommen.

Und die Zuschauer wurden nicht enttäuscht! Nahezu 50 Sängerinnen und Sänger unter der Leitung von Claudia Grünberg waren angetreten, um mit ihren Musik jede Menge gute Laune zu produzieren. Sie „swingten“ und klatschten und steckten mit ihrem Spaß an diesem rhythmisch-lebendigen Sound das Publikum an.

Nach einem einleitenden „klassischen“ Gospelteil (Here we are, If we ever, Order my step, We lift our hands, This little light of mine, Soon and very soon) folgte ein Abschnitt mit afrikanischer Gospelmusik – unterstützt von Trommeln (Dry your tears Africa, Masithi Amen, Siyahamba, Tshotsholaza, Baba yetu). Das mächtige Baba yetu (Das „Vater Unser“ auf Swaheli) mit seinem unglaublich dichtem Sound hat sich ja längst zu einer gesamtafrikanischen Gospel-Hymne entwickelt und wurde durch Chor, Trommeln und der Band stimmungsvoll intoniert. Mit der dazu passenden Kirchen-Innenbeleuchtung (Bright Light) ein wirklich überzeugender Auftritt.

Nach der Pause, in der die Besucher sich vor der Kirche stärken konnten, ging es mit dem weihnachtlichen Teil des Konzertes weiter (Bless the Lord, Deeper love, Chosen, Come on let us go).

Die mitreißende Art, mit der Claudia Grünberg den Chor dirigierte war alleine schon Eintritt wert. Ihre gute Laune und ihr Spaß an der Musik war bei jeder Bewegung spürbar und die Chormitglieder waren mit solcher Begeisterung und vollem Herzen dabei, daß man am liebsten sofort selbst gesanglich mit „eingesprungen“ wäre.

Zumindest teilweise bot sich diese Möglichkeit auch dem Publikum, daß mit Kerzen im letzten Teil mitswingen und mitsingen konnte (Sing we now of Christman, Let my light shine, Pretty home, The first Noel, Come follow that star, All through the night, Glory to the lamp).

Ein überzeugendes und mitreißendes Konzert, das einmal mehr den ausgezeichneten Ruf des Gospelchors der Liedertafel unterstrich.

LeimenBlog.de Ihre lokale Internetzeitung für Leimen, Nußloch, Sandhausen

Kurz-URL: https://leimenblog.de/?p=11232

Kommentare sind geschlossen

Anmelden | Entworfen von Gabfire themes

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Informationen...

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen