Hecken und Sträucher schneiden – Stadt bittet um Pflege

(09.02.2017) Jeder Spaziergänger kennt das Problem: immer wieder kommt es vor, dass man aufgrund einer auf den Gehweg überwuchernden Hecke gezwungen wird, auf die Fahrbahn auszuweichen. Vor allem für behinderte Menschen oder Eltern mit Kinderwagen kann die Situation dann durchaus gefährlich werden, vor allem, wenn es sich um eine vielbefahrene Straße handelt.

Die Stadtverwaltung bittet daher alle Anwohner und Gartenbesitzer, in regelmäßigen Abständen immer wieder zu prüfen, ob von ihrer Hecke keine Gefahr ausgeht und diese bei Bedarf entsprechend auf die Grundstückgrenzen zurückzuschneiden.

Für Sie ausgesuchte Artikel - ebenfalls lesenswert:

LeimenBlog.de Ihre lokale Internetzeitung für Leimen, Nußloch, Sandhausen

Kurz-URL: https://leimenblog.de/?p=87891

Kommentare sind geschlossen

Anmelden | Entworfen von Gabfire themes

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Informationen...

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen