Heiße Flammen und kühle Getränke lockten die Nußlocher zu Ihrer Feuerwehr


(ula – 19.6.23) Nicht nur mit Schnelligkeit, sondern auch mit großer Ausdauer und Durchhaltevermögen begeisterte die Freiwillige Feuerwehr Nußloch am Samstag kleine und große Besucher. Zu Hunderten kamen ganze Familien am Nachmittag zur Tag der offenen Tür und weitere Besucher am Abend zur Cocktailnacht zum Feuerwehrhaus.

Der Nachmittag war dabei besonders den Kindern gewidmet. Während die einen sich an die Erkundung der Feuerwehrfahrzeuge machten, amüsierten sich andere bei Spielen, auf der Hüpfburg, drehten das Glücksrad oder ließen sich die von der Jugendfeuerwehr frisch gebackenen Waffeln schmecken.

Auch für Erwachsene war die Vorführung „Gutes Feuer – schlechtes Feuer“ interessant: hier erklärte ein erfahrener Feuerwehrmann sehr anschaulich, worauf beim Umgang mit offenen Flammen im Haushalt zu achten ist. Einer der Höhepunkte des Nachmittags war dann der Einsatz der Jugendfeuerwehr, die mit ihrem „eigenen“ Löschfahrzeug anrückte um brennende Tonnen fachgerecht und rasch zu löschen.

Für großes Staunen sorgte die Vorführung eines Fettbrandes, wie er in jeder Küche eintreten kann. Zuerst wurde gezeigt, wie so ein Feuer ohne Gefahr erstickt werden kann, mit Topfdeckel oder feuchtem Tuch. Zur Abschreckung zeigte die Feuerwehr anschließend aber auch was passiert, wenn man es falsch macht und versucht, Fett mit Wasser zu löschen: Eine meterhohe Feuersäule schoss aus dem Fetttopf, als ein Feuerwehrmann Wasser in das brennende Fett goss.

In einem kleinen informellen Akt übergab Nußlochs Bürgermeister Joachim Förster den neuen Kommandowagen offiziell der Feuerwehr. Kommandant Bernd Rensch und sein Stellvertreter Christian Kleindienst nahmen die Fahrzeugschlüssel entgegen und dankten nochmals Bürgermeister und Gemeinderat für die Anschaffung dieses modernen und vielseitig einsetzbaren Einsatzfahrzeugs.

Eine etwas ältere Attraktion war das beim Tag der offenen Tür ausgestellte historische Löschfahrzeug LF8. Es hat sich ein Freundeskreis als Verein gegründet, um dieses erste motorisierte Löschfahrzeug der Nußlocher Wehr zu erhalten und bei Veranstaltungen der Öffentlichkeit zu präsentieren. Auch hier engagiert sich Bürgermeister Förster als Mitglied des Vereins, und die Besucher des Festes sammelten bei einem Schätzspiel einen beachtlichen Geldbetrag, der in der Restaurierung des Fahrzeugs Verwendung finden wird.

Auch die Nußlocher Einsatzgruppe des Deutschen Roten Kreuzes präsentierten ihre Fahrzeuge und öffnete die Türen, um einen Blick auf die Innenausstattung und die medizinische Ausrüstung zu werfen. Alle Fragen konnten hier fachkundig von den Rettungssanitätern beantwortet werden, und die kleinen Besucher durften – mit einem Augenzwinkern bei den Vorführungen – die vielseitigen Einsatzmöglichkeiten der Latexhandschuhe kennenlernen.

Ab 17 Uhr spielte dann die Feuerwehrkapelle mit großen Besetzung auf und sorgte für den musikalischen Übergang in den Abend. Die sehr abwechslungsreichen Rhythmen begeisterten das Publikum und es gab immer wieder Applaus für die Musiker.

Große Ausdauer war dann im dritten und letzten Teil des Tages gefragt, der „Cocktailnacht“ in und vor der Fahrzeughalle. DJ Timooe bewies viel Fingerspitzengefühl für sein Publikum und sorgte mit den genau passenden Hits rasch für tolle Stimmung. Als Beweis darf er nicht nur die „längste Polonaise Nußlochs“ für sich beanspruchen, sondern er brachte auch das junge Publikum zum Tanzen. Die Cocktail-Maschine lief pausenlos und produzierte feine Drinks ohne und mit Alkohol, alle Gäste waren zu einem Glas Sekt eingeladen und niemand musste lange auf seine Limo oder sein Bier warten.

Bis in die frühen Morgenstunden blendende Stimmung an der Carl-Metz-Straße, und glückliche Gäste, die sich in dieser warmen Sommernacht rundherum wohlfühlen konnten. Einen anstrengenden Dienst hatten alle an der Veranstaltung beteiligten Feuerwehrfrauen und -männer sowie zahlreiche Angehörige, die ihre Partner bei der Gästebewirtung unterstützten. Ob beim Kuchenbuffet oder am Wurstgrill, an der Zapfanlage oder bei Servieren an den Tischen: überall waren die Wehrleute und HelferInnen in ihren roten T-Shirts gefragt, um die Wünsche der Gäste zu erfüllen. Ihnen galt der Dank des Kommandanten, aber unausgesprochen sicher auch aller zufriedener Gäste, die hier einen rundum gelungenen Nachmittag und Abend bei der Freiwilligen Feuerwehr Nußloch erleben durften.

LeimenBlog.de Ihre lokale Internetzeitung für Leimen, Nußloch, Sandhausen

Kurz-URL: https://leimenblog.de/?p=163080

Sie müssen eingeloggt sein, um kommentieren zu können. Login

Mattern Optik - Banner 300 - 4

6581 - Elektro Lutsch Banner 300c
Woesch 300x120

Dr Ullrich -  Banner 300 - 2015
Autoglas300x120

Spargelhof Köllner Logo 300x120

Turmapotheke Logo NEU 300x120

Gallery

19620-Hochwasser-14 19620-Hochwasser-13 19620-Hochwasser-12 19620-Hochwasser-11 19620-Hochwasser-10 19620-Hochwasser-9 19620-Hochwasser-8 19620-Hochwasser-7 19620-Hochwasser-6

Werbung

Letzte Fotoserie:

19620-Hochwasser-14 19620-Hochwasser-13 19620-Hochwasser-12 19620-Hochwasser-11 19620-Hochwasser-10 19620-Hochwasser-9

Fotogalerie

Anmelden | Entworfen von Gabfire themes

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Informationen...

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen