Heiße Zeiten beim Waldfest des Musikvereins Sandhausen

5388 - Waldfest Musikverein SA - 1(js – 13.7.15) Dieses Jahr hatten wir richtig gutes, man kann schon sagen, zu gutes Wetter beim Waldfest. Tropische Hitze hielt ganz Deutschland im Griff und einige Gäste scheuten über die Mittagszeit den Weg zum Waldfestplatz. Dabei war es im Wald doch um einige Grad „kühler“ als im Ort. Nicht nur die frisch renovierte Grillhütte war zu bewundern. Erstaunlich wie sich die Hütte verändert hat. Die Generalüberholung, der doch in die Jahren gekommenen Grillhütte, ist perfekt gelungen!

5388 - Waldfest Musikverein SA - 3Der Musikverein sorgte wieder, wie versprochen, nicht nur kulinarisch für Abwechslung und eine große Auswahl, auch musikalisch wurde eine große Vielfalt geboten. Um 17 Uhr ging der Nußlocher Musikverein an den Start. Groß war das musikalische Repertoire dieses Orchesters. Von den „Toten Hosen“, bis zur böhmischen Polka, da war wirklich für jeden Zuhörer etwas dabei. Anschließend legte die Bigband aus Plankstadt los. Richtig fetziger Bigbandsound erfüllte den Hardtwald und eine große Vielzahl an Soli sorgten immer wieder für viel Szenenapplaus und Begeisterung unter den zahlreichen Waldfestgästen. Besonders die Virtuosen an den Saxophonen und Trompeten verzauberten das Publikum mit ihren Soli. Da wurde mitgeklatscht und mitgesungen, die Stimmung war bestens, wobei das Wetter auch am späteren Abend noch ein Urlaubsfeeling, wie am Mittelmeer vermittelte, da passte einfach alles!

5388 - Waldfest Musikverein SA - 2Am Sonntagmorgen, zur Frühschoppenzeit, unterhielt die Stadt-, und Feuerwehrkapelle Leimen, die doch schon recht zahlreichen Gäste, mit zünftiger und unterhaltsamer Blasmusik, bevor zur Mittagszeit, der Musikverein St.-Leon-Rot, musikalisch für Stimmung sorgte und dabei auch, wie alle anderen Orchester, viel Schweiß vergoss…! Um 16 Uhr, zeigten die Jugendlichen des Musikvereins, den zahlreichen Anhängern, was für ein erstaunliches musikalisches Niveau man schon erreicht hat. Ann-Kathrin Wagner dirigierte souverän die Vereinsjugend. Danach konnte der 1. Vorsitzende des Musikvereins, Hans-Dieter Brandner, die Musikfreunde vom Musikverein Oftersheim begrüßen. Die legten auch gleich los und unterhielten für die nächsten 2 Stunden die Waldfestgäste mit zünftiger Blasmusik.

5388 - Waldfest Musikverein SA - 5Auch die „Oftersheimer „ haben ein erstaunliches musikalisches, breitgefächertes Repertoire im Angebot. Am Sonntagabend liefen dann die Grills und Fritteusen auf Hochtouren und die kühlen Getränke ( wen wunderts) fanden reißenden Absatz. Der Aufbau von Verstärkern und viel Technik kündigte es an: Als Stimmungshighlight des Sonntags gingen dann die „Gaiberger Musikanten“ an den Start. Thomas Schulz, der Leadsänger der Truppe, schaffte es ein ums andere Mal, dass ( trotz hoher Temperaturen) die Hände zum Himmel gingen, geschunkelt und voller Inbrunst mitgesungen wurde! Nach über 2 Stunden, perfekter und hochprofessioneller Darbietung, der Gaiberger, ging dann mit einem kurzen Feuerwerk ( in Blitzform vom Himmel ) und einem Donnerschlag, das Waldfest zu Ende. Der Regenschauer war nur sehr kurz und so konnten anschließend relativ entspannt die Aufräumarbeiten beginnen, wobei so mancher, sein verborgenes handwerkliches Geschick entdecken konnte.

5388 - Waldfest Musikverein SA - 4Vielen, vielen Dank an unsere Gastorchester, die trotz großer Hitze, alles gaben, fast auch den letzten Schweißtropfen! Vielen herzlichen Dank an unsere zahlreichen Helferinnen und Helfer, die fast 100 „Schichten“ stemmten, manche auch ganze 2 Tage durchgehend mithalfen. Ohne Euer vielfältiges Engagement wäre ein solches Fest nicht zu veranstalten!

5388 - Waldfest Musikverein SA - 6Natürlich, ganz besonderen Dank an unsere zahlreichen Waldfestgäste, die es sich, auch durch die allergrößte Hitze, nicht nehmen ließen, den Musikverein mit Ihrem Besuch zu unterstützen und mitfeierten!

Viele weitere Bilder unseres Waldfestes, finden Sie auf unserer Homepage.

Jutta Staudt

LeimenBlog.de Ihre lokale Internetzeitung für Leimen, Nußloch, Sandhausen

Kurz-URL: https://leimenblog.de/?p=66128

Kommentare sind geschlossen

Anmelden | Entworfen von Gabfire themes

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Informationen...

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen