Hitze bringt Autobahn zum Platzen – Mehrere Teilsperrungen – lange Staus

2124 - Polizeibericht(pol – 22.6.17) Am Mittwochnachmittag gegen 15.30 Uhr, musste die Autobahnpolizei Walldorf zwei Fahrstreifen der A 6 in Höhe der Tank- und Rastanlage Hockenheim sperren, weil es durch die derzeit hohen Temperaturen zu Druckspannungen und Aufplatzungen der Fahrbahndecke, sogenannten „Blow Ups“ gekommen ist. Der Verkehr in Richtung Norden wurde über den rechten Fahrstreifen und den Standstreifen geleitet.

Aus diesem Grund hat das Regierungspräsidium Karlsruhe seit dem 20.06.2017 ein  Tempolimit von 80 km/h auf der A5 und der A6 verfügt, das auch
während der kommenden heißen Tage in der Zeit zwischen 10 Uhr und 20  Uhr auf der A 6 und zwischen 06-21 auf der A 5 gilt. Betroffen sind
Teilabschnitte der A 6 zw. dem Autobahnkreuz Walldorf und  Anschlussstelle Heidelberg-Schwetzingen und auf der A5 zwischen dem  Kreuz Walldorf und dem Autobahndreieck Hockenheim.


Weitere Polizeimeldungen finden Sie in der Kategorie „Unerwünschtes


 

Für Sie ausgesuchte Artikel - ebenfalls lesenswert:

LeimenBlog.de Ihre lokale Internetzeitung für Leimen, Nußloch, Sandhausen

Kurz-URL: https://leimenblog.de/?p=92823

Kommentare sind geschlossen

Anmelden | Entworfen von Gabfire themes

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Informationen...

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen