Kegel-Bundesliga: Sandhausen siegt mühelos gegen Ettlingen

2166 - RW SA 2(mh – 28.1.13) Ohne Mühe kam Rot Weiss Sandhausen am Wochenende zu einem deutlichen Sieg gegen die SG Ettlingen.  Rot Weiss begann in gewohnter Aufstellung mit S. Busse und D. Hasenstab. Letzterer lieferte mit einem  Tagesbestwert von 1048 Kegel seinen fünften 1000er hintereinander ab. Ihm zur Seite stand S. Busse nicht  weniger nach und schaffte sehr gute 1019Kegel. Nicht nur das beide sehr gute Ergebnisse erzielten, sie  zeigten auch den Willen und Biss, ein gutes Spiel abzuliefern. Mit einem Plus von 182 Kegel ging unser Mittelpaar in gewohnter Manier  auf die Bahnen. F. Kirsch erreichte sehr gute 986 Kegel, was ihm selbstkritisch als etwas zu wenig erschien.

Sein Partner R. Zesewitz dagegen schafft sozusagen mit dem letzten Wurf ( eine 9 ) wieder seinen gewohnten 1000er.  Man ist bei Rot Weiß mittlerweile verwöhnt wenn man seine Ergebnisse anschaut. Es muss aber auch hier mal erwähnt werden, dass er  trotz anhaltener Kniebeschwerden immer alles gibt und somit auch den anderen zeigt, dass man auch mit Schmerzen große Leistung erbringen kann.

Für as Schlusspaar war es dann mit einem Vorsprung von 359 Kegel schwer, sich noch zu motivieren. Dennoch gab es von Vorstand und Mitspieler die klare  Anweisung, Vollgas zu geben, um sich Selbstvertrauen für das kommende Spiel zu sicher. Sichtlich noch geschwächt durch eine Erkältung kam J. Auer  auf 936 Kegel. Angesichts des klaren Vorsprungs nicht weiter tragisch. Bei J. Künzie lief es gar nicht, er schaffte für ihn schwache 928 Kegel.

Mit einem Gesamtergebnis von 5919 Kegel spielte man über den bisherigen Heimschnitt und sicherte sich souverän den Sieg mit 311 Kegel. Jetzt kommt am nächsten Samstag der amtierende Deutsche Meister Olympia Mörfelden zu uns an den Hardtwald. Eine sehr schwere aber  nicht unlösbare Aufgabe.

LeimenBlog.de Ihre lokale Internetzeitung für Leimen, Nußloch, Sandhausen

Kurz-URL: https://leimenblog.de/?p=28547

Kommentare sind geschlossen

Anmelden | Entworfen von Gabfire themes

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Informationen...

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen