Kreis sucht Pflegefamilien für unbegleitete minderjährige Ausländer

43F-RNK-Wappen(rnk – 12.1.16) Das Jugendamt des Rhein-Neckar-Kreises sucht weiterhin aufgeschlossene Menschen, die bereit sind, nach Deutschland geflüchtete Jugendliche in Ihren Familien aufzunehmen und bietet zu diesem Thema am 21. Januar 2016 eine Informationsveranstaltung an.

Interessenten sollten offen sein, sich auf andere Kulturen, Religionen, Sitten und Gebräuche sowie Essgewohnheiten einzustellen, sich mit Themen wie Fluchterfahrungen und Pubertät auseinandersetzen können und über ein freies Zimmer verfügen. Wünschenswert wären darüber hinaus ein Internetzugang und geeignete Kommunikationsmittel, mit denen die jungen Menschen Kontakt zu Angehörigen in ihrer Heimat halten können.

Die Informationsveranstaltung vermittelt einen ersten Überblick über die Situation der Jugendlichen, für die eine Pflegefamilie kurz- oder langfristig eine Perspektive ist. Es werden die Voraussetzungen und Rahmenbedingungen von Pflegefamilien sowie Wissenswertes über das Bewerberverfahren, den Vermittlungsprozess und die rechtlichen Rahmenbedingungen dargestellt.

Die Informationsveranstaltung findet am Donnerstag, 21. Januar 2016, um 16:30 Uhr im großen Sitzungssaal des Landratsamtes, Kurfürstenanlage 38-40, in 69115 Heidelberg statt.

Eine vorherige Anmeldung ist nicht erforderlich. Auskünfte und Informationen erhalten Sie unter 06221/522-1520 und unter www.rhein-neckar-kreis.de/uma

LeimenBlog.de Ihre lokale Internetzeitung für Leimen, Nußloch, Sandhausen

Kurz-URL: https://leimenblog.de/?p=74737

Kommentare sind geschlossen

Anmelden | Entworfen von Gabfire themes

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Informationen...

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen