„Künstlernachlässe“: Vortrag über das Werk des Künstlers Norbert Nüssle

Kunstverein Leimen – Wert und Bedeutung von Künstlernachlässen.

(cf – 19.11.21) Im Jubiläumsjahr hat der Kunstverein Leimen den Vortrag „Künstlernachlässe als Kulturgut“ in sein Programm aufgenommen. Die Werke eines Künstler, seien es Bilder, Objekte, Collagen gehören zur Erinnerungskultur von Städten, Regionen und Ländern, jedoch ist der Umgang mit den Nachlässen von bildenden Künstlerinnen und Künstlern überall in Deutschland und Europa sehr unterschiedlich und nicht immer zur Befriedigung geregelt. Es gibt zunehmend bürgerschaftliches Engagement zur Rettung von Künstlernachlässen.

Norbert Nüssle, Mannheim 2008

An diesem Abend sprechen Karin Möller-Nüssle (Nachlassverwalterin) und Silvia Köhler von der Stiftung „Künstlernachlässe Mannheim“ über die Arbeiten des  2012 verstorbenen Mannheimer Künstlers Norbert Nüssle. „Seine Werke sind Zeitge­schichte, Kulturgeschichte, Kunstge­schichte und Stadtgeschichte – und wert, aufgehoben zu werden und darüber zu erzählen. Sie sind auch Teil der kultu­rellen Identität der Region“, so Silvia Köhler.

Sonntag, 21. November 2021 um 17 Uhr

Veranstaltungsort: Alte Fabrik, Theodor-Heuss-Straße 41, Leimen-St. Ilgen.

Unsere Ausstellung ist bereits ab 14 Uhr geöffnet. Bitte beachten Sie die 2G-Regelung sowie die Maskenpflicht.

LeimenBlog.de Ihre lokale Internetzeitung für Leimen, Nußloch, Sandhausen

Kurz-URL: https://leimenblog.de/?p=144345

Sie müssen eingeloggt sein, um kommentieren zu können. Login

Anmelden | Entworfen von Gabfire themes

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Informationen...

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen