KuSG Turnen: Vorrunden Zweiter für die Schülerinnen A (P5)- Mannschaft

(KuSG – 21.11.19) Am 09.11.19 ging es in Bammental in den zweiten Vorrundenwettkampf der Schülerinnen A-Mannschaft gegen die Mannschaften des Gastgebers und des TV Dielheims. Der TV Horrenberg/Balzfeld nahm ebenfalls am Wettkampf teil, doch da unsere Mädchen bereits an ihrem ersten Wettkampf gegen diese Mannschaft geturnt hatte, hatten diese Ergebnisse diesmal keine Relevanz für die KuSG Leimen.

Da unsere Mädchen zum Großteil noch eine eher geringere Körpergröße haben, ist für sie gerade der Handstandsprung auf einen Mattenberg noch eine große Herausforderungen. Dennoch meisterten sie diese schwierige Aufgabe erneut sehr gut (Lilia erreichte in ihrer Mannschaft das drittbeste Sprungergebnis), mussten aber den anderen Mannschaften punktemäßig den Vortritt lassen.

Am Barren erreichten dann ausnahmslos alle unsere Turnerinnen solide 13-er Wertungen (hier überzeugten vor allem Violetta mit der zweitbesten und Alba mit der drittbesten Wertung ihrer Mannschaft).

Beim anschließenden Balkenturnen bewiesen unsere Mädchen Nerven und zeigten ihr Können. Dies verschaffte ihnen an diesem Gerät das höchste Mannschaftsergebnis des Tages.

Am Boden lieferten sich schlussendlich unsere Mädchen ein „Kopf-an-Kopf-Rennen“ mit der Konkurrenz (bei dem Liana mit einer sehr gespannten und schön ausgeturnten Bodenübung als Drittbeste ihrer Mannschaft wertvolle Punkte beitragen konnte), sodass die KuSG Leimen an diesem Tag den zweiten Platz belegte.

In den Einzelwertungen belegte Taisia, mit gerade einmal 0,25 Punkten Rückstand zur Erstplatzierten, den zweiten Platz, dicht gefolgt von ihrer Mannschaftskameradin Stella.

Unsere zwei jüngsten Mädchen (Szira und Milena) turnten erneut jeweils zwei Geräte und konnten hierbei zum Teil ihre Leistungen zum ersten Wettkampf sogar noch steigern.
Wir gratulieren unseren jungen Mädchen zu ihrem tollen zweiten Platz in den Vorrundenwettkämpfen ihrer Staffel. Da es in der Vorrunde zwei Staffeln gab, werden die Ergebnisse nicht, wie sonst üblich, mit in den Endwettkampf genommen. Stattdessen haben sich die jeweils vier bestplatzierten Mannschaften jeder Staffel für den Endkampf am 30.11.19 in der Helmholtz-Halle Heidelberg qualifiziert und durch die Platzierungen werden die Reihenfolge der Geräte festgelegt. Sodass unsere Mädchen ohne Punktverlust in diesen Wettkampf starten und statt wie gewohnt am Sprung am Reck den Wettkampf beginnen werden. Wir wünschen ihnen hierfür viel Erfolg.

Für Sie ausgesuchte Artikel - ebenfalls lesenswert:

LeimenBlog.de Ihre lokale Internetzeitung für Leimen, Nußloch, Sandhausen

Kurz-URL: https://leimenblog.de/?p=124949

Sie müssen eingeloggt sein, um kommentieren zu können. Login

Werbung

Zahnarzt Straka Banner 130x150

Letzte Fotoserie:

13293-25-Jahre-Bright-Light-13 13293-25-Jahre-Bright-Light-12 13293-25-Jahre-Bright-Light-11 13293-25-Jahre-Bright-Light-10 13293-25-Jahre-Bright-Light-10 13293-25-Jahre-Bright-Light-9

Fotogalerie

Anmelden | Entworfen von Gabfire themes

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Informationen...

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen