Landcafé und Blumenwerkstatt machen Lingental zum herbstlichen Ausflugsziel

1049 - BlumenwerksatttDas Landcafé Bonafede im Landgut Lingental entwickelt sich immer mehr zu einem beliebten Treff- und Ruhepunkt und gemeinsam mit der wirklich edel dekorierten Blumenwerkstatt und dem malerischen See zu einem beliebten herbstlichen Ausflugsziel.  Die farbenfrohen Angebote der Blumenwerkstatt  lassen das graue Herbstwetter vergessen und Bonafede bietet passend dazu jeden Monat eine neue Kaffeespezialität zum Ausprobieren an.

Neu eingetroffen ist ein Estate-Kaffee aus Äthiopien. Der „BIO Äthiopien Natural Amaro Gayo Gr. 3“ stammt aus Amaro, einem kleinen Gebirgszug zwischen dem Nationalpark Nechisar und den Stammesgebieten in den Niederungen von Arba Minch.

1049 - BonafedeDie lokalen Kaffeevarietäten, Wasserfälle und die Bambuswälder im Hochland sind nur einige der einzigartigen Besonderheiten dieser dünn besiedelten Region. Der Amaro-Kaffee hat einen vollen Körper, mittlere Säure und einen schokoladigen Geschmack, in dem dunkle Beerennoten an Brombeere oder Heidelbeere erinnern. Der Amaro-Kaffee wird im Landcafé Bonafede frisch am Tisch aufgebrüht.

Landcafé und Blumenwerkstatt haben von Dienstag bis Sonntag jeweils von 10 bis 19 Uhr geöffnet.

Fotos: Landgut Lingental

LeimenBlog.de Ihre lokale Internetzeitung für Leimen, Nußloch, Sandhausen

Kurz-URL: https://leimenblog.de/?p=40598

Kommentare sind geschlossen

Anmelden | Entworfen von Gabfire themes

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Informationen...

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen